40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Unfall provoziert: Musste ein Moselaner vor Bikern flüchten?
  • Justiz Rentner soll Kradfahrer gefährdet haben

    Unfall provoziert: Musste ein Moselaner vor Bikern flüchten?

    Cochem. Gegen eine Zahlung von 2500 Euro hat das Cochemer Amtsgericht ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen einen 70-jährigen Moselaner eingestellt. Dem Mann wurde seitens der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, mehrfach versucht zu haben, Motorradfahrer beim Überholen zu behindern und mit einer Vollbremsung einen Unfall provoziert zu haben. Doch nach der Verhandlung in Cochem lässt sich kaum noch entscheiden, wer in diesem Fall Opfer und wer Täter ist.

    Im September vergangenen Jahres fährt ein Handwerker auf der Landesstraße 199 aus dem Hunsrück in Richtung Zell-Merl. Eine Gruppe Motorradfahrer will überholen. Laut Anklage zieht der Mercedesfahrer während der Überholversuche ...

    Lesezeit für diesen Artikel (453 Wörter): 1 Minute, 58 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Cochem/Zell bei Facebook
    Regionalwetter
    Mittwoch

    12°C - 22°C
    Donnerstag

    12°C - 23°C
    Freitag

    13°C - 26°C
    Samstag

    13°C - 29°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige