40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Jugendparlament der VG Zell neu gewählt: 13 junge Leute wollen politisch mitmischen
  • Jugendparlament der VG Zell neu gewählt: 13 junge Leute wollen politisch mitmischen

    Zell. Bereits zum dritten Mal wurde jetzt das 2011 ins Leben gerufene Jugendparlament (Jupa) der VG Zell neu gewählt. In den kommenden zwei Jahren werden 13 junge Leute im Alter zwischen 14 und 25 Jahren politisch mitreden.

    Die frisch gewählten Mitglieder des Jugendparlaments der Verbandsgemeinde Zell wollen sich künftig aktiv in die Jugendpolitik des Zeller Landes einmischen und ihre Ideen und Vorschläge einbringen. VG-Chef Karl Heinz Simon (ganz hinten links) freut das sehr.
    Die frisch gewählten Mitglieder des Jugendparlaments der Verbandsgemeinde Zell wollen sich künftig aktiv in die Jugendpolitik des Zeller Landes einmischen und ihre Ideen und Vorschläge einbringen. VG-Chef Karl Heinz Simon (ganz hinten links) freut das sehr.
    Foto: Ulrike Platten-Wirtz

    Von unserer Mitarbeiterin Ulrike Platten-Wirtz

    "Das Jupa ist eine gute Sache für junge Leute, um die Abläufe in der Politik kennenzulernen", erklärt Verbandsbürgermeister Karl Heinz Simon (SPD) am Wahltag. Bei der dritten Jupa-Wahl war die Wahlbeteiligung dreimal so hoch wie bei den vorangegangenen Wahlen. "Das ist eine gute Entwicklung. Wenn wir jedes Mal verdreifachen, artet das Ganze noch richtig in Arbeit aus", scherzt Simon.

    Nach der Auszählung der Stimmen - alle abgegebenen Wahlzettel waren gültig - folgte auch gleich die konstituierende Sitzung, bei der der zukünftige Vorstand gewählt wurde. Der 21-jährige Thorsten Grohmann aus Zell, der seit eineinhalb Jahren das Amt des Vorsitzenden bekleidet, wurde vom Gremium einstimmig wiedergewählt. Sein Stellvertreter ist der 18-jährige Paul Eckfelder aus Blankenrath.

    Das Amt der Schriftführerin übernimmt Johanna Bauer (17) aus Zell, Pressesprecher wird Maximilian Gerhards (17) aus Neef. Als Kassenwart werden künftig Laura Franzen (25) aus Neef und Jonas Mohr (24) aus Grenderich fungieren. Das Jugendparlament wird sich auch in Zukunft vor allem für die Belange von Jugendlichen in der ganzen VG einsetzen. Ziel ist die Mitbestimmung. "Mitreden, mitgestalten, Ideen einbringen und verdeutlichen, wie die Interessen der Jugend aussehen", fasst Simon die Aufgaben des neu gewählten Gremiums zusammen.

    Auf ein gutes Netzwerk kommt es an

    Um gemeinschaftlich viele Ziele besser erreichen zu können, wird auch das Thema Netzwerk wird ein wichtiges Kriterium für die Arbeit des Jupa sein. "Vorrangig werden wir das Ziel verfolgen, uns zu vernetzen, um mit den anderen Jugendlichen der VG besser zusammenarbeiten zu können", erklärt der wiedergewählte Vorsitzende Thorsten Grohmann. Außerdem soll auch die Infrastruktur für Jugendliche verbessert werden.

    Die VG Zell stellt für die Arbeit des Jupas ein Budget von 3500 Euro pro Jahr bereit. Begleitet wird das Jugendparlament außerdem von den VG-Mitarbeitern Katja Hoffmann und Julian Klemm, die den jungen Leuten beratend zur Seite stehen und an den Arbeitssitzungen teilnehmen. Die erste Sitzung des neu gewählten Gremiums soll vor allem dem gegenseitigen Kennenlernen dienen und wird am Donnerstag, 10. März, 18 Uhr, in der Pizzeria Barilla in Zell stattfinden.

    So setzt sicht das Zeller Jugendparlament nun zusammen

    Dem neu gewählten Jugendparlament der Verbandsgemeinde Zell gehören für die nächsten zwei Jahre an: Anna-Katharina Altenweg (14) aus Moritzheim, Charlotte Bauer (14) aus Zell, Johanna Bauer (16) aus Zell, Paul Eckfelder (18) aus Blankenrath, Aimee Federhenn-Fett (14) aus Hesweiler, Laura Franzen (25) aus Neef, Maximilian Gerhards (17) aus Neef, Thorsten Grohmann (21) aus Zell, Jonas Mohr (24) aus Grederich, Kevin Kesten (16) aus Zell, Kevin Thelen (16) aus Zell, Sina Weyrauch (14) aus Schauren, Jessica Wuttke(14) aus Tellig. 

    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Cochem/Zell bei Facebook
    Regionalwetter
    Donnerstag

    17°C - 33°C
    Freitag

    18°C - 34°C
    Samstag

    19°C - 34°C
    Sonntag

    18°C - 32°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige