40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Dohrer Maschinenbauer Kampf setzt ganz auf den eigenen Nachwuchs
  • DohrDohrer Maschinenbauer Kampf setzt ganz auf den eigenen Nachwuchs

    Das Maschinenbau-Unternehmen Kampf, Weltmarktführer in Sachen Schneid- und Wickeltechnik, setzt ganz auf den eigenen Nachwuchs. Mehr als 70 Menschen sind derzeit im Werk Dohr beschäftigt, die meisten sind seit ihren Azubi-Zeiten dort.

    Alle Führungskräfte haben im Haus gelernt. „Hier kann man durchaus Karriere machen“, sagt Marc Jobelius, der Werkleiter in Dohr, schmunzelnd. Jobelius steht sinnbildlich für die Firmenphilosophie von Kampf. Der Moselaner ...

    Lesezeit für diesen Artikel (593 Wörter): 2 Minuten, 34 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Sonntag

    11°C - 21°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    14°C - 25°C
    Mittwoch

    16°C - 29°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige