40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Die Zahlen im Kreis: Lage der Flüchtlinge entspannt sich
  • Die Zahlen im Kreis: Lage der Flüchtlinge entspannt sich

    Cochem-Zell. Die Flüchtlingssituation im Kreis Cochem-Zell hat sich in den vergangenen Monaten weiter entspannt. Die Zahl der Asylsuchenden ist deutlich rückläufig, Grund dafür sind vor allem die Schließung der Balkanroute, die Anerkennung der Balkanländer als sichere Herkunftsstaaten und die Tatsache, dass Asylsuchende aus Balkanländern bis zur Entscheidung über ihren Antrag in den Erstaufnahmeeinrichtungen bleiben.

    Von unserem Mitarbeiter Dieter Junker

    In den ersten elf Monaten dieses Jahres erhielt der Kreis Cochem-Zell nach Angaben der Koordinierungsstelle Asyl des Kreises 266 Asylbewerber zugewiesen, davon allein im Januar 111 ...

    Lesezeit für diesen Artikel (524 Wörter): 2 Minuten, 16 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Cochem/Zell bei Facebook
    Regionalwetter
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -4°C - 3°C
    Montag

    -4°C - 3°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige