40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Senioren machen archäologisches Experiment: Ettringer Trio erforscht Getreidereibsteine
  • EttringenSenioren machen archäologisches Experiment: Ettringer Trio erforscht Getreidereibsteine

    Schon seit vielen Jahren fasziniert Karl-Heinz Schlüter die Archäologie. Der Ettringer hat sogar schon an Ausgrabungen teilgenommen. Auch mit 79 Jahren ist sein Interesse an der Vergangenheit ungebrochen. Ein Mysterium hat den Ruheständler jüngst aber besonders umgetrieben: Wie wurden die Getreidereibsteine früher in der Region genutzt und warum wurden diese nach einiger Zeit spitzer in ihrer Form? Zusammen mit Bekannten, einem Ehepaar aus Ettringen, hat Schlüter deshalb ein ungewöhnliches Selbstexperiment gewagt und Antworten erhalten.

    Ab circa 5400 vor Christus hat sich vom Nahen Osten aus eine einfache Landwirtschaft in Deutschland ausgebreitet, zu deren Produkten Getreide gehörte. „Dieses bedarf zu seiner optimalen Nutzung einer Nachbehandlung: ...

    Lesezeit für diesen Artikel (559 Wörter): 2 Minuten, 25 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Mayen-Andernach
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Dienstag

    13°C - 25°C
    Mittwoch

    14°C - 28°C
    Donnerstag

    15°C - 25°C
    Freitag

    15°C - 24°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige