40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Ochtendunger Straße in Saffig: Fahrbahndecke wird abgefräst
  • Ochtendunger Straße in Saffig: Fahrbahndecke wird abgefräst

    Saffig. Unter Vollsperrung hat die Deckensanierung der Ochtendunger Straße in Saffig begonnen. Nachdem am Montag die Baustelle eingerichtet wurde, rückte am Dienstag die Fräsmaschine samt Kolonne an, um die alte Bitumendecke abzutragen, in der sich Risse und Unebenheiten gebildet hatten.

    Das mit einer Spezialmaschine abgefräste Material wurde unverzüglich auf die Ladefläche eines Lkw befördert.  Foto: Michael Fenstermacher
    Das mit einer Spezialmaschine abgefräste Material wurde unverzüglich auf die Ladefläche eines Lkw befördert.
    Foto: Michael Fenstermacher - mif

    Die Sanierungsarbeiten in der viel befahrenen Ausfallstraße Richtung Ochtendung sollen noch in dieser Woche abgeschlossen werden, sagt Detlef Stollenwerk vom Ordnungsamt der VG-Verwaltung. So könne eine Beeinträchtigung des Schulbusverkehrs vermieden werden. Für den Linienverkehr werde die Haltestelle in die Straße "Im Teich" verlegt. Für Autofahrer ergibt sich durch die ausgeschilderte Umleitung über die K 63/Auf dem Dom keine größere Behinderung. Die Anlieger würden seitens der Baufirma informiert, wenn ihre Häuser kurzfristig nicht erreichbar seien, erklärt Ortsbürgermeister Dirk Rohm. In einem Zug wird auch die Kettiger Straße abgefräst, die allerdings vorläufig befahrbar bleibt. Eine neue Decke erhält die fast nur von Anliegern genutzte Ortsstraße erst ab der kommenden Woche, wenn die Arbeiten in der Ochtendunger Straße beendet sind.

    "Die Straßen hatten das gewisse Alter erreicht, in dem eine Sanierung unvermeidlich wurde, sie glichen schon einem Flickenteppich", berichtet Ortschef Rohm. Das liege auch daran, dass sie an vielen Stellen geöffnet werden mussten, weil Hausanschlüsse angelegt wurden. Der Untergrund sei aber noch in Ordnung, sodass ein mit der Erhebung von Anliegerbeiträgen verbundener Vollausbau nicht erforderlich ist. In die Sanierung der beiden Straßen, bei der Kanalschachtabdeckungen und Hydranten ebenfalls erneuert werden, investiert die Ortsgemeinde Saffig rund 78000 Euro. Im September hatte der Gemeinderat die bereits in den Haushalt eingestellten Maßnahmen beschlossen. mif

    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Mayen/Andernach bei Facebook
    Regionalwetter
    Mittwoch

    0°C - 3°C
    Donnerstag

    3°C - 5°C
    Freitag

    4°C - 7°C
    Samstag

    6°C - 8°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige