40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Nach Rock am Ring: Hat Mendig vom Festival profitiert?
  • VG MendigNach Rock am Ring: Hat Mendig vom Festival profitiert?

    VG Mendig. Für Rock am Ring in Mendig musste die Öffentlichkeit tief in die Tasche greifen. Das stellt Stephan Retterath fest, der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Mendiger Stadtrat. „Wir haben ein privates Festival mit öffentlichen Geldern in Höhe von 1,26 Millionen Euro subventioniert“, sagt Retterath. So interpretiert er Zahlen, die er auf Anfrage von der Mendiger Verwaltung erhalten hat.

    Retterath kommt auf die Summe, indem er verschiedene Ausgaben addiert, die in Zusammenhang mit dem Festival in den Jahren 2014 bis 2016 angefallen sind. Dazu zählen Zahlungen von Stadt ...

    Lesezeit für diesen Artikel (586 Wörter): 2 Minuten, 32 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Mayen-Andernach
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Mayen/Andernach bei Facebook
    Regionalwetter
    Mittwoch

    16°C - 21°C
    Donnerstag

    14°C - 22°C
    Freitag

    15°C - 21°C
    Samstag

    16°C - 23°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige