40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Mittel im Haushalt 2017 eingestellt: Herresbach lässt viele Straßenleuchten umrüsten
  • Finanzen Erhebliche Mittel im aktuellen Etat

    Mittel im Haushalt 2017 eingestellt: Herresbach lässt viele Straßenleuchten umrüsten

    Herresbach. Das Thema Straßenleuchten dominiert die finanzielle Situation von Herresbach in diesem Jahr. Den Haushaltsplan 2017 hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Mittwochabend einstimmig verabschiedet. Das Zahlenwerk sieht ein Minus im sechsstelligen Bereich vor.

    Insgesamt 70.000 Euro sind für Investitionen eingeplant. Sie werden ausschließlich für das Erneuern der Straßenbeleuchtung in der Hauptstraße verwendet. Das Umrüsten auf LED-Technik war ursprünglich schon für das vergangene Jahr ...

    Lesezeit für diesen Artikel (536 Wörter): 2 Minuten, 19 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Anzeige
    x
    Top Angebote auf einen Klick
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Mayen/Andernach bei Facebook
    Regionalwetter
    Sonntag

    8°C - 19°C
    Montag

    6°C - 14°C
    Dienstag

    6°C - 13°C
    Mittwoch

    7°C - 13°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige