40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Einer der besten Bass-Baritone singt in der St.-Veit-Kirche: Interview mit Klaus Mertens
  • Einer der besten Bass-Baritone singt in der St.-Veit-Kirche: Interview mit Klaus Mertens

    Mayen. Er gehört seit fast vier Jahrzehnten zur Spitzengruppe der Sänger in Deutschland: Der Bass-Bariton Klaus Mertens, von den Kritikern für seine Konzerte genauso gefeiert wie für seine beinahe 200 CD-Einspielungen vor allem von Alter Musik. Beim Saisoneröffnungskonzert des Staatsorchesters Rheinische Philharmonie unter der Leitung von Enrico Delamboye in Mayen am Montag, 26. September, 20 Uhr, in der St.-Veit-Kirche macht Klaus Mertens den Sprung in die Spätromantik mit Liedern von Gustav Mahler. Die RZ sprach mit ihm darüber.

    Sie haben ein umfangreiches Repertoire, das von Alter Musik über die Klassik und Romantik bis zur zeitgenössischen Musik reicht. Gibt es dabei einen besonderen Schwerpunkt?

    Mein Repertoire ist weit gefächert, ja, ...

    Lesezeit für diesen Artikel (412 Wörter): 1 Minute, 47 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Mayen/Andernach bei Facebook
    Regionalwetter
    Sonntag

    12°C - 24°C
    Montag

    10°C - 19°C
    Dienstag

    12°C - 21°C
    Mittwoch

    11°C - 21°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige