40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Das grüne Licht für Rock am Ring ist schwarz auf weiß bestätigt
  • Aus unserem Archiv

    MendigDas grüne Licht für Rock am Ring ist schwarz auf weiß bestätigt

    Die Verwaltung der Verbandsgemeinde Mendig hat mit einem Schreiben klargestellt, dass aus ihrer Sicht nichts dagegen spricht, dass das Festival 2015 auf dem Flugplatz Mendig stattfindet.

    Das Gelände des Flugplatzes soll 2015 Veranstaltungsort für das Festival Rock am Ring sein. Die Verbandsgemeindeverwaltung Mendig hat keine Einwände gegen das Megaspektakel.
    Das Gelände des Flugplatzes soll 2015 Veranstaltungsort für das Festival Rock am Ring sein. Die Verbandsgemeindeverwaltung Mendig hat keine Einwände gegen das Megaspektakel.
    Foto: Hilko Röttgers

    Von unseren Redakteuren Albrecht Kahl und Anke Mersmann

    Die VG bekräftigt in einem der Redaktion vorliegenden Schreiben an die Lieberberg-Konzertagentur noch einmal offiziell, dass es "keinerlei Einwände" gegen das Megaspektakel gibt. Schriftlich bestätigt der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Mendig, Jörg Lempertz, "dass weder eine bauaufsichtliche noch eine ordnungsbehördliche Genehmigung" erforderlich ist, um Rock am Ring auf dem Flugplatz zu veranstalten.

    Marek Lieberberg
    Marek Lieberberg
    Foto: Sascha Ditscher

    Für Veranstalter Marek Lieberberg kommt der Brief aus Mendig sehr gelegen, insbesondere auch wegen der Festivalkonkurrenz am nahen Nürburgring: Dort will die Deutsche Entertainment AG (DEAG) mit der Grünen Hölle ebenfalls am ersten Juni-Wochenende ein Festival für Rockfans aufziehen. Der Druck auf beide Veranstalter ist groß. Zuletzt hatte sich DEAG-Geschäftsführer Peter Schwenkow im Gespräch mit unserer Zeitung skeptisch darüber gezeigt, ob der Mitbewerber Lieberberg überhaupt die Genehmigung für Mendig erhält. Das Schreiben der Verbandsgemeinde wertet Lieberberg als "notwendige Klarstellung für alle, die Zweifel an der Machbarkeit unseres Festivals hatten". Es schaffe jetzt die absolute Sicherheit, dass Rock am Ring vom 5. bis 7. Juni 2015 stattfindet. Und zwar auf dem Flugplatz Mendig.

    VG-Bürgermeister Lempertz hatte in der vergangenen Woche mündlich verkündet, dass Lieberberg mit Deutschlands größtem Rockfestival am ersten Juni-Wochenende 2015 in der Vulkaneifel willkommen ist und sämtliche Voraussetzungen dafür geschaffen wurden. Es geht also längst nicht mehr darum ob, sondern vielmehr wie das Festival ablaufen wird.

    Diesbezüglich verweist Lempertz darauf, dass alle weiteren relevanten Fragen für die Umsetzung von Rock am Ring im Auflagenbescheid geregelt werden - "so wie es bei allen vergleichbaren Veranstaltungen in Rheinland-Pfalz der Fall ist". Unter anderem schreibt dieses Papier vor, in welchem Umfang Rettungs- und Sanitätskräfte eingesetzt werden müssen. Erarbeitet werden dafür beispielsweise auch Konzepte, wie der Verkehr geleitet wird, Vorschriften zum Lärm- und Naturschutz müssen ebenso bedacht werden. All dies ist laut VG-Bürgermeister Lempertz ein Prozess, in den Veranstalter und Fachbehörden der Verbandsgemeinde Mendig eingebunden sind. Mittelfristig kommen Experten von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst hinzu. "Die Verbandsgemeinde ist Herr dieses Genehmigungsverfahrens", betont Lempertz. Und: Es ist mitten im Gange.

    Bis dieser endgültige Auflagenbescheid erteilt wird, werden noch Monate vergehen. Veranstalter Marek Lieberberg wird ihn voraussichtlich erst wenige Wochen vor dem Festival auf den Tisch bekommen. "Das ist gängige Praxis", heißt es in dem Schreiben. Gleiches sagt Marek Lieberberg, der dieses Prozedere aus seiner 29-jährigen Erfahrung als Festivalmacher am Nürburgring kennt.

    Endet Streit um Namen Rock am Ring mit Vergleich? Konzertagentur: Trotz Klagemisserfolg möglicher FinanzanspruchNoch sind es Spekulationen: Kehrt der Rock an den Ring zurück? Was wird aus Rock am Ring in Mendig? Missklänge bei Rock am Ring weitere Links
    Mayen-Andernach
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Freitag

    12°C - 23°C
    Samstag

    11°C - 20°C
    Sonntag

    11°C - 20°C
    Montag

    14°C - 23°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige