40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Brückenbau für Nitzaler Wanderweg: Förderbedingungen lösen Irritationen aus
  • Brückenbau für Nitzaler Wanderweg: Förderbedingungen lösen Irritationen aus

    Nitztal. Es klingt wie ein Aprilscherz, ist es aber nicht. Noch immer ist nicht klar, wie es mit dem Wanderwerg im kleinsten Mayenener Stadtteil Nitztal weitergeht. Nachdem der Bau eines Wanderwegs zwischen Schloss Bürresheim und Nitztal mittlerweile zumindest im Haushaltsentwurf 2017 aufgenommen wurde, ist noch völlig unklar, wie das Ganze finanziert werden soll.

    Von unserem Mitarbeiter Julian Turek

    Denn wie dem Ortsbeirat jetzt bewusst wurde, soll der geplante Brückenbau seitens der Stadt Mayen nur dann erfolgen, wenn dieser zu 50 Prozent gefördert wird. So ...

    Lesezeit für diesen Artikel (391 Wörter): 1 Minute, 42 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Mayen/Andernach bei Facebook
    Regionalwetter
    Sonntag

    -6°C - 1°C
    Montag

    -3°C - 3°C
    Dienstag

    -1°C - 3°C
    Mittwoch

    2°C - 5°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige