40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Andernach: Verlegung bringt Energiemesse mehr Besucher
  • Schau Private Stromerzeugung ist Trendthema

    Andernach: Verlegung bringt Energiemesse mehr Besucher

    Andernach. Noch vor einem halben Jahr präsentierte sich die Messe „Bauen, Wohnen und Energietage“ im Schatten des Michelsmarktes – damals zeigte sich Veranstalter Jürgen Bürschel enttäuscht angesichts der Besucherzahlen. Nun sollte es mit der neuen Auflage der Veranstaltung am Wochenende in der Mittelrheinhalle nicht nur ein neuer Termin richten: Mit den Andernacher Stadtwerken als neuem Partner setzt Bürschel verstärkt auf Energiethemen und erhofft sich auf diese Weise neuen Aufwind.

    So haben sich die Stadtwerke für mindestens die nächsten drei Jahre verpflichtet, die Messe verstärkt in Marketing und Planung zu unterstützen. „Wir versprechen uns durch die Partnerschaft natürlich ein Zusatzgeschäft“, ...

    Lesezeit für diesen Artikel (457 Wörter): 1 Minute, 59 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Anzeige
    x
    x
    Top Angebote auf einen Klick
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Mayen/Andernach bei Facebook
    Regionalwetter
    Samstag

    3°C - 15°C
    Sonntag

    2°C - 14°C
    Montag

    3°C - 17°C
    Dienstag

    6°C - 19°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige