40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Wildburg ist noch nicht verkauft
  • Wildburg ist noch nicht verkauft

    Vallendar. Eigentlich hätten die Schönstätter Marienschwestern noch bis Ende des Jahres Zeit gehabt, aus ihrer zum Verkauf stehenden Wildburg in Vallendar auszuziehen. Dass dies nun früher geschehen ist, bedeutet aber nicht, dass das Gebäude an der Ecke Löhr- und Wildburgstraße bereits veräußert wurde.

    Foto: aeg

    Von unserem Redakteur Damian Morcinek

    Das teilt Ralf Olbrück, geschäftsführender Gesellschafter der Pro Secur Vermögensberatung und Verwaltung GmbH aus Köln auf Anfrage unserer Zeitung mit.

    "Wir haben schon vieles Vorbereitet und viele Ideen, an wen wir herantreten können. Aber unsere Arbeit geht jetzt erst richtig los", betont Ralf Olbrück, dessen Unternehmen sich unter anderem auf die Vermarktung besonderer Immobilien wie Schlösser oder Klöster spezialisiert hat und von den Marienschwestern beauftragt wurde. Olbrück geht davon aus, dass Pro Secur im Frühjahr mit der eigentlichen Vermarktung der Vallendarer Immobilie beginnen wird. Von sich aus haben sich unter dessen noch keine Interessenten für die Wildburg beim Kölner Unternehmen gemeldet. Dafür hat Pro Secur aber bereits viele Gespräche, unter anderem mit der Stadt Vallendar, geführt. Immerhin beabsichtigt diese den Neubau einer Kindertagesstätte an der nordwestlichen Ecke des Wildburggeländes Richtung Höhrer Straße.

    Unterdessen hatten die Marienschwestern Interessierte jüngst zu einem Abschiedsbesuch in die Wildburg, die seit 1930 als Schulungshaus, Gymnasium und Internat genutzt wurde, eingeladen. Wie die Ordensschwestern mitteilten, wurde ein Großteil der Einrichtung, darunter Betten, Schränke, Tische und Stühle, an Flüchtlinge weitergegeben. Zudem ging ein Großtransport in die Ukraine und ein weiterer ist für Rumänien vorgesehen. Für die Besucher blieben noch einige kleinere Erinnerungstücke.

    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Koblenz bei Facebook
    Wetter
    Dienstag

    18°C - 25°C
    Mittwoch

    16°C - 24°C
    Donnerstag

    14°C - 21°C
    Freitag

    13°C - 21°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige