40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Mülheim-Kärlicher Theatergruppe
 Da Capo feiert Premiere
  • Mülheim-Kärlicher Theatergruppe
 Da Capo feiert Premiere

    Mülheim-Kärlich. Delikat und furios beginnt die spritzige Boulevardkomödie "Ein Traum von Hochzeit" von Robin Hawdon. Die Mülheim-Kärlicher Theatergruppe Da Capo führt sie unter der Regie von Birgit Müller im Alten Brauhaus auf. Am Samstag ist Premiere

    Kurz bevor die Glocken läuten, verbreitet ein riesiges Tranchiermesser Angst und Schrecken innerhalb der Hochzeitsgesellschaft.
    Kurz bevor die Glocken läuten, verbreitet ein riesiges Tranchiermesser Angst und Schrecken innerhalb der Hochzeitsgesellschaft.
    Foto: Winfried Scholz

    Von unserem Mitarbeiter Winfried Scholz

    Am Tag vor seiner Hochzeit lässt es der gute alte Bill (Alexander Mäurer) noch einmal so richtig krachen. Als er am nächsten Morgen mit einem riesigen Brummschädel aufwacht, hängen am Bett verführerische rote Dessous. Verwundert reibt er sich die Augen, als er feststellt, dass neben seinen noch zwei nackte Frauenbeine aus der Bettdecke hervorlugen. Es ist das Bett in der Landhaus-Suite, in der er mit seiner künftigen Frau Rachel die Hochzeitsnacht verbringen will. Bill fragt die junge Frau verzweifelt: "Kenne ich Sie - oder dich?" und "Haben wir …?"

    Nun gilt es für Bill zu handeln. Jeden Moment kann seine Verlobte Rachel (Louise Probst) auftauchen. Die Schöne der Nacht (Sara Schlöffel) verschwindet zunächst im Bad - nur eine Notlösung, denn die Suite hat nur einen Ausgang. Bill erhofft sich Hilfe von seinem Trauzeugen Tom (Florian Meud), einem Hallodri. Während Bill sich immer noch fragt: "Wo hab ich die nur aufgerissen?", beruhigt ihn Tom: "Bei der nächsten Hochzeit machst du alles anders." Bills Plan ist, dass Tom sagen soll, die Schöne im Bad sei seine Eroberung. Tom, der sonst nichts anbrennen lässt, sträubt sich zunächst: "Ich habe schon eine Freundin, eine brandneue, die heißt Judy." Schließlich gibt er seinem Freund nach, baggert aber die Falsche an, das Zimmermädchen Julie (Lisa Marie Wortmann). Sie erliegt rasch Toms verbalen Verführungskünsten und folgt seinen Anweisungen: "Sie müssen nur ein heißes Theater spielen und Rachel davon überzeugen, dass Sie meine Freundin sind." Als die Braut eintrifft, macht sie sich angesichts Bills Zustand Sorgen um ihre Erwartungen an den weiteren Tag: "Nimm ein paar Aspirin, damit du nicht vorher schon aussiehst wie nachher."

    Als dann die Schöne der Nacht wieder die Bühne betritt, wird die Verwirrung noch größer, weil Rachel sie für das Zimmermädchen hält. Wer ist sie tatsächlich? Möglicherweise ein Callgirl, wie manche mutmaßen. Bald trifft auch Bills künftige Schwiegermutter Daphne (Claudia Palm) ein. Freudestrahlend betritt sie mit dem Hochzeitskleid ihrer Tochter die Suite und ruft aus: "Das wird ein Traum von Hochzeit." Wenn sie mal wüsste. Das Geschehen wird immer hektischer: Plötzlich hält einer ein riesiges Tranchiermesser in der Hand, mit dem er jemanden kastrieren will. Und von draußen hört man die Hochzeitsglocken läuten.

    Wie sich das Tohuwabohu auflöst, erfahren die Zuschauer in der Premiere am morgen Samstagabend um 19 Uhr. So viel sei verraten: Die Besucher können sich auf eine köstlich turbulente Schlussszene freuen, in die Hoteldirektorin (Birgit Müller) noch eine herrliche Wiener-Schmäh-Note einbringt.

    Weitere Aufführungen beginnen an den Sonntagen 28. Februar, 6. und 13. März jeweils um 17 Uhr sowie an den Samstagen 5. und 12. März jeweils um 19 Uhr. Karten gibt es bei CAW am Rathaus, Kapellenstraße 19, oder an der Abendkasse.

    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    epaper-startseite
    Anzeige
    Rhein-Zeitung Koblenz bei Facebook
    Wetter
    Mittwoch

    16°C - 25°C
    Donnerstag

    15°C - 24°C
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    14°C - 25°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige