40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Koblenzer Rosenmontagszug: Die ganze Stadt wird zum Zirkus (Fotos/Videos)
  • KoblenzKoblenzer Rosenmontagszug: Die ganze Stadt wird zum Zirkus (Fotos/Videos)

    Vor Tausenden Narren hat der Koblenzer Rosenmontagsumzug in Bewegung gesetzt. Insgesamt machten rund 5500 Menschen mit – und verwandelten die ganze Stadt in einen närrischen Zirkus.

    Von unserem Mitarbeiter Reinhard Kallenbach

    Waren die Wallersheimer Gecken ursprünglich angetreten, ihren Stadtteil in einen närrischen Zirkus zu verwandeln, sind sie am Ende weiter gekommen als sie selbst dachten. Spätestens am Rosenmontag zeigte sich, dass sich die ganze Stadt in eine große Manege verwandelt hat, in der alle auf das Kommando von Prinz und Confluentia hörten.

    Der „Zuch" knüpfte an eine alte Tradition an: die der Mottozüge, die im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert den Karneval an Rhein und Mosel prägten. Clowns und wilde Tiere, die es zu zähmen gilt: Diese Leitmotive waren nicht allein den Waschemern vorbehalten – sie wurden immer wieder gern von den Aktiven der anderen teilnehmenden Karnevalsgesellschaften aufgenommen.

    Wer den „Zuch" komplett erleben wollte, musste gut 130 Minuten Zeit mitbringen. Im Laufe des Spektakels zeigte sich, dass Mottozüge auch ihre Nachteile haben. Denn der Rosenmontagszug 2014 war deutlich unpolitischer als in den Vorjahren.

    Zu den Ausnahmen gehörte der Beitrag des Carneval-Clubs Korpskommando Koblenz (CCKK), der die abgehörten Telefonate der Bundeskanzlerin thematisierte und sich nebenbei für die Wagenprämiierung empfahl.

    Um die Lokalpolitik kümmerte sich einmal mehr das Alt-Herren-Corps. Das AHC nahm den Einfallsreichtum des Oberbürgermeisters aufs Korn, wenn es um die Erhebung neuer Gebühren geht. Da durfte auch die heiß diskutierte Abgabe für Liebesmobile nicht fehlen. Klare Sache, dass sich da nicht nur der Motivwagen des Corps, sondern auch das Gefährt der Katholischen Jugend St. Peter entsprechend verwandelte.

    Für Zugmarschall Erich Thönnes, war es in diesem Jahr die letzte Reise im Koblenzer Rosenmontagszug. Nach 30 Jahren verabschiedete er sich aus diesem Amt. RZ-Reporterin Jennifer de Luca hat ihn mit der Videokamera begleitet:

    Rosenmontag in Koblenz: Polizei greift 12-jährigen Randalierer aufROMO TOTAL: Der ganze Kowelenzer Zuch in BildernKarnevalisten machen die Nacht zum Tag: Abendumzug in WinningenKein Konfetti: Koblenzer Kanone knallte nichtKowelenz Olau! Umzüge schlängeln sich durch die Stadtteileweitere Links
    Artikel drucken
    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Koblenz bei Facebook
    Wetter
    Freitag

    18°C - 26°C
    Samstag

    17°C - 29°C
    Sonntag

    15°C - 24°C
    Montag

    14°C - 21°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige