40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Ikea-Kreisel bald passé: Neue Kreuzung ist schon gut zu erkennen (mit RZ-Copter-Video)
  • Aus unserem Archiv

    KoblenzIkea-Kreisel bald passé: Neue Kreuzung ist schon gut zu erkennen (mit RZ-Copter-Video)

    Der Umbau des früheren Ikea-Kreisels zu einer Ampelkreuzung geht zügig voran. Die Asphaltarbeiten im Kreuzungsbereich sind bereits abgeschlossen, der neu entstandene Knotenpunkt ist schon deutlich zu erkennen. Wir waren mit der Kameradrohne - unserem RZ-Copter - vor Ort.

    Von unserer Redakteurin Jennifer de Luca

    "Im Laufe der Woche werden die Markierungsarbeiten sowie Arbeiten an der Beleuchtung und den künftigen Ampelalanlagen durchgeführt", erklärt Stadt-Pressesprecher Heiko Breitbarth auf RZ-Anfage. Danach kann der zweite Bauabschnitt beginnen, in dem unter anderem der Verkehr von den Baustraßen in die neue Kreuzung umgelegt wird. Schließlich müssen die Behelfsstraßen zurückgebaut und saubere Übergänge geschaffen werden. Außerdem bekommt die Kreuzung auch noch Rad- und Gehwege.

     Bitte am kleinen Rädchen die höchste Qualität auswählen!

    Aus dem Ikea-Kreisel wird eine Kreuzung - und zwar schneller als gedachtLuftbilder: Die neue Ikea-Kreuzung von obenKoblenzer Nordtangente: Lange gehegtes Projekt nimmt Konturen an Pläne reichen weit zurück: Die unendliche Geschichte der NordtangenteVerkehr: Die unendliche Geschichte der Nordtangenteweitere Links
    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Wetter
    Mittwoch

    16°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    17°C - 27°C
    Samstag

    18°C - 30°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige