40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Hohes Wasser an Rhein und Mosel - Schutzwand in Koblenz wird aufgebaut
  • Hohes Wasser an Rhein und Mosel - Schutzwand in Koblenz wird aufgebaut

    Koblenz. Rhein und Mosel führen derzeit hohes Wasser. An der Mosel sind die ersten Unterführungen überschwemmt. Und in Koblenz wird die Schutzwand aufgebaut.

    Obwohl das Hochwassermeldezentrum in Trier am Mittwoch in seiner 24-Stunden-Abschätzung einen fallenden Wasserstand der Mosel am Pegel Cochem prognostizierte, ist es aber wohl noch zu früh, um Entwarnung zu geben. „Wir gehen davon aus, dass noch mehr Wasser kommt“, sagt Tobias Schmidt, der stellvertretende Leiter des Wasser- und Schifffahrtsamts Koblenz, der bis Freitag von leicht steigenden Werten ausgeht.

    Die Schifffahrt auf der Mosel wird bis dahin wahrscheinlich gesperrt bleiben. Am Mittwochmorgen um 10 Uhr wurde in Koblenz die letzte Stauhaltung geschlossen. Die Schifffahrtssperre tritt bei einem Pegelstand von 6,30 Meter am Pegel in Cochem in Kraft. Am Mittwoch um 11 Uhr wurden dort 6,40 Meter gemessen. Eine Regulierung des Wasserstandes an den Staustufen ist bei den aktuellen Höhen nicht möglich. Die Wehrsektoren sind dann „komplett gelegt“, wie Tobias Schmidt erklärt. So kann das Hochwasser besser abfließen.   

    Aufgrund des rasch ansteigenden Moselpegels in Koblenz hat sich die Einsatzleitung der Feuerwehr Koblenz dazu entschieden, die Hochwasserschutzwand in den Neuendorf, Lützel und Wallersheim aufzubauen, teilt derweil die Feuerwehr mit. Ab einer Pegelhöhe von 4,50 Meter wird das System errichtet.

    Das mobile Schutzsystem, das im Herbst 2015 in Betrieb genommen wurde, soll die drei Stadtteile bis zu einem Wasserstand von 8,45 Meter vom Hochwasser freihalten.

    In der Mitteilung von 12 Uhr heißt es: "Zurzeit bauen Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr und der Berufsfeuerwehr die Stützen für die Schutzwand auf. Anschließend können die Dammbalken eingelegt werden. Diese Maßnahmen werden voraussichtlich bis 14 Uhr abgeschlossen sein." vos/tim

    Pegelstände Rhein

    Pegelstände Mosel

    Hochwasser an Rhein und Mosel: Vorläufig EntwarnungLeichtes Hochwasser in Koblenz: Freitagnachmittag am Deutschen EckKoblenzer Campingplatz ist jetzt vor Hochwasser geschützt - Entspannung bei WasserständenHochwasser am Deutschen Eck: So sieht es am Donnerstag dort ausLeichtes Hochwasser an Rhein und Mosel: Pegelstände bleiben stabilweitere Links
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    epaper-startseite
    Anzeige
    Rhein-Zeitung Koblenz bei Facebook
    Wetter
    Donnerstag

    17°C - 33°C
    Freitag

    18°C - 34°C
    Samstag

    19°C - 34°C
    Sonntag

    18°C - 32°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige