Tierliebe Täglich nehmen in der Region Vierbeiner Reißaus - Eher große als kleine Rassen betroffen - Was können Halter tun?

Ausgebüxt: Was tun, wenn der Hund plötzlich weg ist?

Koblenz/Region. Täglich laufen in der Region Hunde weg – ob von zu Hause oder beim Spaziergang. Im Koblenzer Tierheim klingelt deshalb jeden Tag das Telefon, erzählt Leiterin Kirstin Höfer. Was können Herrchen oder Frauchen tun?

An Wochenenden werden mehr ausgebüxte Hunde gemeldet als werktags. Denn dann gehen viele Besitzer im Wald Gassi. Und vor allem dort werden Hunde verloren. Der Grund: das Jagen. Wenn die ...

Lesezeit für diesen Artikel (632 Wörter): 2 Minuten, 44 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Warum diese Seite?

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Nach Schuss auf Hund: Mann beleidigt Polizisten bei Facebook - Strafverfahren eingeleitetVon Polizei auf B9 angeschossen: Hund überlebte, verlor aber ein Bein [Update]Hund legt Verkehr auf B 9 lahm: Polizei muss schießen