• Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Wodkafahne: Polizei zieht zwei völlig betrunkene Fahrer aus dem Verkehr
  • Wodkafahne: Polizei zieht zwei völlig betrunkene Fahrer aus dem Verkehr

    Koblenz. Die Polizei hat in Koblenz ein Auto und einen Lastwagen gestoppt, die von zwei völlig betrunkenen Männern gefahren wurden.

    Der 36 Jahre alte Lastwagenfahrer hatte soviel Wodka getrunken, dass er noch nicht einmal mehr in das Prüfröhrchen pusten konnte. Bei dem 35 Jahre alten Autofahrer zeigte das Gerät satte 3,08 Promille an, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 36-Jährige hatte bei der Kontrolle am Samstag auf dem Beifahrersitz zudem griffbereit ein großes Messer liegen.

    Der 35-Jährige war trotz seines hohen Alkoholpegels nicht durch seine Fahrweise aufgefallen, die Beamten hatten ihm am Sonntag nach eigenen Angaben bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle überprüft. dpa

    Anzeige
    x
    Top Angebote auf einen Klick
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    epaper-startseite
    Anzeige
    Rhein-Zeitung Koblenz bei Facebook
    Wetter
    Sonntag

    15°C - 23°C
    Montag

    13°C - 21°C
    Dienstag

    11°C - 21°C
    Mittwoch

    12°C - 21°C
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf