40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » Volker Boch zur Diskussion um Mittelrheinbrücke: Sachlichkeit hat höchste Priorität
  • Volker Boch zur Diskussion um Mittelrheinbrücke: Sachlichkeit hat höchste Priorität

    Hin und her. So läuft auf einer Brücke der Verkehr. So ist zuletzt auch die politische Auseinandersetzung verlaufen, die derzeit vermuten lässt, dass auf der Mittelrheinbrücke bei St. Goar in den kommenden Jahren gar nichts hin und her gehen wird – weil ihr Bau immer mehr in den Sternen steht.

    Ob in Mitteilungen, Leserbriefen oder sonstigen Bekundungen: Es ist viel Porzellan zerschlagen worden. Häufig war die Debatte dabei nicht von sachlichen Argumenten geprägt, sondern eher von persönlichen Interessen und ...
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

    Drei von sechs Fraktionen fordern: Rhein-Hunsrück-Kreistag soll in Raumordnung für Mittelrheinbrücke startenVorstoß der AfD: Kommt es in der Brückenfrage zur Lösung?Moderationsverfahren zur Mittelrheinbrücke: Bröhr zeigt sich gesprächsbereitLewentz: Land steht bei Mittelrheinbrücke "Gewehr bei Fuß"Mittelrheinbrücke: Bracht wirbt für neuen Dialogweitere Links

     

    Rhein-Hunsrück-Zeitung bei Facebook
    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Montag

    14°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 24°C
    Mittwoch

    13°C - 22°C
    Donnerstag

    11°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Jahresrückblick 2016 der RHZ
    Anzeige