40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » Kälteeinbruch: Winzer vom Mittelrhein schützen ihre Reben mit Kerzen gegen den Frost
  • Wetter Nächtlicher Einsatz im Weinberg- Maßnahme soll Ernteausfall vermeiden

    Kälteeinbruch: Winzer vom Mittelrhein schützen ihre Reben mit Kerzen gegen den Frost

    Mittelrhein. Der April macht bekanntlich was er will. Das wissen die Winzer am Mittelrhein schon lange. Seit Tagen blicken sie unruhig auf das Thermometer und die Anzeigewerte der Wetterstationen in Bacharach, Boppard und Oberwesel. Spätfrost bedroht die Reben, die ihr erstes zartes Blattgrün zeigen.

    Die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag war verdammt kalt. Nicht nur auf den Hunsrückhöhen, auch am Mittelrhein kam es zu Bodenfrost. Der Winterdienst der Straßenmeisterei ist nach wie vor ...

    Lesezeit für diesen Artikel (810 Wörter): 3 Minuten, 31 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Rhein-Hunsrück-Zeitung bei Facebook
    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Dienstag

    -1°C - 7°C
    Mittwoch

    0°C - 7°C
    Donnerstag

    -1°C - 7°C
    Freitag

    2°C - 8°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Jahresrückblick 2016 der RHZ
    Anzeige