40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Diez
  • » VG-Werke heben Gebühren leicht an
  • Aus unserem Archiv

    HahnstättenVG-Werke heben Gebühren leicht an

    Die Modellrechnung macht den relativ geringen Preisanstieg bei den Wasser- und Abwassergebühren der Haushalte in der Verbandsgemeinde Hahnstätten deutlich.

    Die Kläranlage zwischen Niederneisen und Flacht bildet das Herzstück in der Abwasserbeseitigung der Verbandsgemeinde-Werke. Dort muss eine neue Vorfilteranlage, ein sogenannter Rotopass, ersetzt werden.
    Die Kläranlage zwischen Niederneisen und Flacht bildet das Herzstück in der Abwasserbeseitigung der Verbandsgemeinde-Werke. Dort muss eine neue Vorfilteranlage, ein sogenannter Rotopass, ersetzt werden.

    Für einen durchschnittlichen Vierpersonenhaushalt mit einem Wasserverbrauch von 140 Kubikmeter und einem 800 Quadratmeter großen Grundstück, fallen statt 7,03 Euro (2015) im kommenden Jahr 7,07 Euro pro Kubikmeter an.

    Über die vergangenen 15 Jahre gerechnet, liegt die Steigerung der Hebesätze der Verbandsgemeindewerke jedoch weit unter dem Bundesdurchschnitt. Die aktuelle Anhebung erfolgt aufgrund des hohen Investitionsvolumens und der dadurch erforderlichen Kreditaufnahme in den vergangenen Jahren. Statt bisher 2,55 Euro pro Kubikmeter Abwasser, fallen 2016 2,60 Euro an. Eine kleine Entlastung gibt es für die Gemeinden. So sinken die Kosten für die Straßenoberflächenentwässerung von 76 Cent auf 72 Cent je Kubikmeter.

    „Wegen der anstehenden Investitionen, für die nur eine geringfügige Kostenerstattung zu erwarten ist, kann im Bereich Abwasser auf ein Darlehen nicht verzichtet werden“, berichtete Bürgermeister Volker Satony in der Ratssitzung. Bei Realisierung der geplanten Projekte würde zum Ende des kommenden Jahres voraussichtlich ein Kredit von 350 000 Euro erforderlich. Für 2016 seien bereits Förderdarlehen in Höhe von 317 000 Euro bewilligt.

    Nach den derzeitigen Wirtschaftsplänen der VG-Werke für 2016 sei es ebenso wahrscheinlich, dass auch bei der Wasserversorgung ein Kredit von rund 360 000 Euro notwendig würde.

    Schwerpunkte der Investitionen sind unter anderem ein neuer Rotopass in der Kläranlage der Verbandsgemeinde zwischen Flacht und Niederneisen. Für das Filtergerät sind rund 220 000 Euro veranschlagt. Es ersetzt das Vorgängermodell, das in den vergangenen Jahren reparaturanfällig war. Rund 400 000 sind für die weitere Sanierung mit Inlinern im Abwassersystem in den zehn Orten der Verbandsgemeinde vorgesehen. Ob es im kommenden Jahr zu den bereits im Wirtschaftsplan 2015 vorgesehenen Baumaßnahmen in der Hauptstraße in Mudershausen und Auf der Eich/Völkersbergstraße in Niederneisen kommt, bleibt offen. Dazu müssen zunächst Zuschussfragen geregelt werden oder Beschlüsse der Gemeinderäte erfolgen. Ein weiteres geplantes Projekt ist die Sanierung der Lohrbachquellen. Der Rat folgte der Empfehlung des Werksausschusses und gab grünes Licht für die Wirtschaftspläne 2016. Durch die verschobenen Maßnahmen hat sich das Investitionsvolumen für 2015 von 1 696 700 Euro auf 819 650 Euro verringert. Vor diesem Hintergrund kann auf ein für 2015 im Bereich Abwasser geplantes Darlehen in Höhe von 800 000 Euro verzichtet werden.

    Ähnlich sieht es in der Wasserversorgung aus. Dort entfällt wegen der geänderten Abläufe in Mudershausen, Niederneisen und der Sanierung der Lohrbachquellen ein im Ansatz veranschlagtes Darlehen in Höhe von 500 000 Euro. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Die Projekte werden die Verbandsgemeindewerke im kommenden Jahr weiter beschäftigen. up

    Diez
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Sonntag

    12°C - 22°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    17°C - 30°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige