40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Diez
  • » Engagement: Gückingen feiert seine vielen Ehrenamtlichen
  • Aus unserem Archiv

    GückingenEngagement: Gückingen feiert seine vielen Ehrenamtlichen

    "Ehrenamt braucht dringend Anerkennung", dachte sich Gückingens Ortsbürgermeister Thomas Petri und stimmte mit seinen Gemeinderatskollegen den ersten Gückinger Ehrenamtstag ab. Dieser besondere Tag ist dazu gedacht, den zahlreichen ehrenamtlich Tätigen in der Höhengemeinde einmal Danke zu sagen. Danke für die vielen ehrenamtlich geleisteten Stunden, Tage, Wochen und mehr und dies alles zum Wohle der Ortsgemeinde Gückingen.

    Ortsbürgermeister Thomas Petri dankte beim Empfang den vielen Bürgern, die sich ehrenamtlich an zahlreichen Stellen für ihren Ort einsetzen.  Foto: Wilma Rücker
    Ortsbürgermeister Thomas Petri dankte beim Empfang den vielen Bürgern, die sich ehrenamtlich an zahlreichen Stellen für ihren Ort einsetzen.
    Foto: Wilma Rücker

    Von unserer Mitarbeiterin Wilma Rücker

     

    "Ich möchte mich ein klein wenig revanchieren, sofern dies überhaupt möglich ist", betonte Thomas Petri. Mehr als 100 Personen stehen derzeit aktuell in Gückingens Ehrenamt. Gut 60 Geladene waren der Einladung des Bürgermeisters gefolgt. Unentgeltlich Leistungen über lange Zeit zu erbringen ist wahrlich nicht selbstverständlich und deshalb ist der "kleine bescheidene" Dank des Bürgermeisters ein kleiner Lohn für all die vielen Stunden, die hier geleistet wurden. Viele bekannte Gesichter waren zu sehen, die einem im Laufe der langen Jahre immer wieder in verschiedenen Vereinen und Aktionen begegneten. Menschen, die sich engagieren, ohne dafür die Hand aufzuhalten. In Gemeinden wie Gückingen ein wohltuendes Verhalten.

    "Weil ihr alle da seid, wenn es nötig ist, weil ihr dafür sorgt, dass unsere Gemeinschaft funktioniert, weil ihr diejenigen seid, die seit vielen Jahren ihre Freizeit zum Wohl der Allgemeinheit opfert", so der Bürgermeister in seiner Ansprache. Zu einem reichhaltigen Büfett lud Petri nachfolgend seine Ehrenamtler ein. Dr. Johanna Becker-Strunk, Leiterin der Stelle für Ehrenamtsarbeit und Bürgerbeteiligung in Rheinland-Pfalz, war der Ehrengast aus Mainz, der zum Thema Ehrenamt viele Ratschläge gab und auch gerne für die nachfolgenden Fragen noch zur Verfügung stand. "Es gibt keine guten und auch keine schlechten Ehrenämter", folgerte Johanna Becker-Strunk, "es ist überall wichtig, zu helfen, egal wo und was es ist. Nicht jeder ist geeignet, Hospiz- oder Sterbebegleitung zu leisten, auch nicht jeder möchte im Sportbereich tätig sein. Nun sind es die Kleinprojekte zugunsten der aktuellen Flüchtlingshilfe, auf die die Kommunen derzeit großen Wert legen."

    Diez
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Sonntag

    12°C - 22°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    17°C - 30°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige