40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Diez
  • » Bistum Limburg übernimmt Vorreiterrolle beim Umweltschutz
  • Aus unserem Archiv

    LimburgBistum Limburg übernimmt Vorreiterrolle beim Umweltschutz

    Das Bistum Limburg ist für sein zehnjähriges Engagement im Umweltschutz ausgezeichnet worden. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg hat der Diözese eine Ehrenurkunde für den flächendeckenden Ausbau von Umweltmanagementsystemen in Kirchengemeinden und Bistumseinrichtungen nach dem Emas-Standard verliehen.

    Foto: privat

    Die IHK würdigte mit der Auszeichnung das Bistum als innovativen Vorreiter unter den deutschen Diözesen. Das Bistum habe sich ambitionierte Ziele zum Erhalt der Umwelt gesetzt und durch konsequente Maßnahmen Erfolge erzielen können. "Diese Auszeichnung stellt für das Bistum Limburg eine besondere Anerkennung für den nachhaltigen Umweltschutz und die Bewahrung der Schöpfung dar. Wir dürfen stolz sein auf das, was in den vergangenen zehn Jahren erreicht worden ist", betonte Wolfgang Rath (rechts), Leiter des Projektes Umweltmanagement. Er nahm die Auszeichnung für die Diözese entgegen. Die Ehrung sei Ansporn, sich auch weiterhin für die Bewahrung der Schöpfung einzusetzen. Die Festveranstaltung der IHK Kassel-Marburg fand anlässlich des 20-jährigen Bestehens von Emas in Hessen statt. Emas gilt als anspruchsvollstes europäisches Umweltmanagementsystem. Bundesweit sind 1200 Unternehmen und Einrichtungen nach diesem strengen Umweltstandard zertifiziert. In Hessen sind etwa 80 Unternehmen registriert. Neben dem Bistum Limburg wurden weitere Einrichtungen und Betriebe für ihre Leistungen im Umweltbereich ausgezeichnet. Nach der erfolgreichen Zertifizierung des Bischöflichen Ordinariats und der beiden Rentämter im Jahre 2007 haben in den vergangenen Jahren das Haus am Dom (Frankfurt), das Wilhelm-Kempf-Haus (Wiesbaden-Naurod), das Bischöfliche Weingut (Rüdesheim), das Musische Internat (Hadamar), das Karlsheim (Kirchähr) und die beiden Jugendkirchen Jona (Frankfurt) und Kana (Wiesbaden) nach Emas zertifizierte Umweltmanagementsysteme aufgebaut. Mehr als 40 Pfarrgemeinden sind diesem Beispiel gefolgt.

    Diez
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Donnerstag

    14°C - 26°C
    Freitag

    17°C - 29°C
    Samstag

    17°C - 30°C
    Sonntag

    16°C - 28°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige