40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Ahrweiler
  • » Brohler sichern Vorkaufsrecht für den Bahnhof
  • Aus unserem Archiv

    Brohl-LützingBrohler sichern Vorkaufsrecht für den Bahnhof

    Mit einem einstimmigen Beschluss hinsichtlich eines Vorkaufsrechtes hat der Gemeinderat von Brohl-Lützing in seiner Dringlichkeitssitzung am Mittwochabend zumindest theoretisch den Weg für den Ankauf des Brohler Bahnhofs sowie die Durchführung einer städtebaulichen Maßnahme frei gemacht.

    Das Bahnhofsgebäude und auch der Vorplatz sollen den Besitzer wechseln. Dazu formulierte der Gemeinderat Brohl in einer Dringlichkeitssitzung jetzt ein Vorkaufsrecht.
    Das Bahnhofsgebäude und auch der Vorplatz sollen den Besitzer wechseln. Dazu formulierte der Gemeinderat Brohl in einer Dringlichkeitssitzung jetzt ein Vorkaufsrecht.
    Foto: wet

    "Mit dem Beschluss wollen wir uns die Option für den Ankauf des seit vielen Jahren leer stehenden Bahnhofsgebäudes sowie des Vorplatzes sichern", unterstrich Ortsbürgermeisterin Christel Ripoll und führte weiter aus: "Gerade mit Blick auf den angestrebten Ausbau einer Park-and-ride-Anlage ist es sinnvoll, dass die Ortsgemeinde einen Zugriff auf alle dafür notwendige Flächen erhält."

    Zum Hintergrund: Die Notwendigkeit des Handels wurde bereits bei einem Ortstermin Ende November des Jahres 2010 formuliert. Damals wurden im Beisein von Staatssekretärin Beate Reich, dem Landtagsabgeordneten Guido Ernst, Ortsbürgermeisterin Christel Ripoll sowie Johannes Bell, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Brohltal, durch das Planungsbüro "Stadt-Land-Bahn" nahezu visionäre Pläne für die Umgestaltung des Bahnhofsumfeldes sowie des Areals rund um die Brohltal-Schmalspureisenbahn, den Vulkan-Express, vorgestellt. Dreh- und Angelpunkt schon damals: die Eigentumsverhältnisse von Bahnhofsgebäude und Vorplatz.

    Neben dem Ankauf des Bahnhofsgebäudes ist auch die Errichtung einer P+R-Anlage geplant. Für dieses Vorhaben ist ein Betrag von 356 000 Euro im Haushalt vorgesehen. Wobei sich der Eigenanteil der Ortsgemeinde nach Abzug der Beteiligung von Bund und Land sowie der Anrechnung der Förderung für den Gemeindeanteil auf rund 35 400 Euro belaufen soll.

    Mit den bislang im Haushalt eingestellten Finanzmitteln allein dürfte eine Sanierung des Bahnhofsgebäudes allerdings nicht zu stemmen sein. Entsprechende Erfahrungen haben entlang der Rheinschiene in der Vergangenheit bereits die Städte Remagen und Bad Breisig sammeln dürfen. In beiden Kommunen hatten sich die jeweiligen politischen Gremien für den Ankauf der dortigen Bahnhofsgebäude entschlossen, um diese zu Jugend- und Kulturbahnhöfen auszubauen. Die Kosten dafür stiegen trotz Fördergelder von Bund und Land sehr schnell in den sechsstelligen Bereich. Die Dringlichkeitssitzung des Gemeinderates nutzte eine sichtlich und deutlich hörbar aufgewühlte Christel Ripoll auch, um durch den Beigeordneten Dieter Korte eine Stellungnahme bezüglich öffentlich geäußerter Vorwürfe verlesen zu lassen. Dabei geht es um den Vorwurf der "Vetternwirtschaft" hinsichtlich der Verpachtung eines Grundstückes an den Verein der Modellflieger. Dazu heißt es in Ripolls Stellungnahme wörtlich: "Dies stellt eine Verleumdung meiner Person privat, aber in erster Linie in meiner Tätigkeit als Ortsbürgermeisterin dar und somit einen Straftatbestand. Hiergegen verwehre ich mich aufs Entschiedenste." Vielmehr sei es richtig, dass ein entsprechender Pachtvertrag nach einem einstimmigen Beschluss des zuständigen Gremiums zustande gekommen sei. Die Verhandlungen dazu habe immer der Erste Beigeordnete Michael Schäfer geführt, da sich Christel Ripoll aufgrund verwandtschaftlicher Verbindungen zu Vorstandsmitgliedern selbst für befangen erklärt hatte.

    Von unserem Mitarbeiter Andreas Wetzlar

    Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Donnerstag

    17°C - 26°C
    Freitag

    11°C - 23°C
    Samstag

    11°C - 19°C
    Sonntag

    11°C - 19°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach