40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » "M.S Aphrodite - Fernsehstars am Limit": Laienspieler sprühten  vor Spielfreude
  • "M.S Aphrodite - Fernsehstars am Limit": Laienspieler sprühten  vor Spielfreude

    Schöneberg. Wie herrlich urwüchsiges Dorftheater sein kann, das erlebten die Zuschauer in den beiden ersten Aufführungen des nur so vor Spielfreude sprühenden Ensembles des Schöneberger Schlosstheaters.

    In prächtiger Spiellaune präsentierten sich die Akteure des Schöneberger Schlosstheaters, als sie den spritzigen Dreiakter "M.S. Aphrodite - Fernsehstars am Limit" auf die Bühne des Schöneberger Gemeindehauses brachten.  Foto: Dieter Ackermann
    In prächtiger Spiellaune präsentierten sich die Akteure des Schöneberger Schlosstheaters, als sie den spritzigen Dreiakter "M.S. Aphrodite - Fernsehstars am Limit" auf die Bühne des Schöneberger Gemeindehauses brachten.
    Foto: Dieter Ackermann

    Die Laienspieler brachten mit Bravour und viel beklatscht den Dreiakter "M.S Aphrodite - Fernsehstars am Limit" von Bernd Spehling auf die Bühne des Gemeindehauses.

    Das hoch motivierte Ensemble unter der Regie von Kerstin Essner und Peter Salz sorgte mit der turbulenten Verwechslungskomödie immer wieder für tolle Situationskomik und Lacher im Minutentakt. Die Darsteller paarten viel Witz mit reichlich Spontanität, trugen in feinstem Schöneberger Dialekt vor und scheuten auch Kalauer nicht: "Meine Frau ist wie ein Huhn, ich füttere sie und lasse sie gackern." Das ergab jede Menge Szenenapplaus und beste Unterhaltung.

    Zum Stück: Auf dem Traumschiff M.S. Aphrodite wird die letzte Staffel der seit 30 Jahren beliebten Fernsehserie "Dahin schwimmende Liebe" gedreht. Deren Zuschauer können als Passagiere live dabei sein. Das ist die Gelegenheit für Fan Beate Reichenbach (Tina Trinks), ihren Serienhelden Menno Mennerich (Etienne Essner) einmal live zu erleben. Zumal es ihr bereits gelang, mit Rüdiger den Doppelgänger des TV-Stars (ebenfalls Etienne Essner in einer Doppelrolle) zu heiraten. Allerdings ist die Ehe nicht gerade der Renner. Gemeinsam mit ihrer Freundin Astrid Wegener (Nina Baumgärtner) und ihrem Rüdiger geht es schließlich an Bord.

    Und schon nimmt das Schicksal seinen Lauf, als Serienheld Menno zusammenbricht und somit für die letzten fünf Minuten des Drehs ausfällt. Der mehr als gestresste Regisseur Francois de Bedell (Sven van Brügge) und sein Regieassistent Ivo (Gerhard Rehn) küren daraufhin Doppelgänger Rüdiger kurzerhand zum Menno-Ersatz. Doch der ist alles andere als ein begnadeter Schauspieler. Aber Rüdiger ist immerhin clever genug, aus dieser Situation heraus seine gebeutelte Ehe zu retten.

    Letztlich sind da noch die bezaubernde Assistentin (Sonja Essner), Putzfrau Hilde (Rita Nießen), die gefrustete Schlagersängerin Angelika Bunt (Charlotte Hass), das bayerische Schlagerduo (Marion Voss und Michael Machwirth), Reporterin Anne Töpperwein (Janine Spang), die beiden flotten Tänzer Andreas Hass und Arthur Neubauer sowie der coole Lotse (Hans-Peter Krieg). Auch sie sorgten beim begeisterten Publikum für Lacher, Schwung und gute Laune.

    Zu den gelungenen Aufführungen trugen im Hintergrund auch Martin Essner (Bühnenhelfer), Nathalie Kremer und Dennis Wilbert (Technik), Sonja Essner (Maske), Hans-Peter Krieg, Peter Salz und Martin Essner (Bühnenaufbau) sowie Souffleuse Heike Hess bei. Drei weitere Aufführungen des Dreiakters folgen noch. nn

    Anzeige
    Oeffentlicher Anzeiger bei Facebook
    Anzeige
    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Samstag

    -4°C - 4°C
    Sonntag

    -4°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 1°C
    Dienstag

    -1°C - 3°C
    Alla dann!

    Kolumnen von

    Gerhard Engbarth

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach