40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Liederkranz aufgelöst: Schätze im Stadtarchiv
  • Aus unserem Archiv

    Bad KreuznachLiederkranz aufgelöst: Schätze im Stadtarchiv

    Der MGV Liederkranz Bad Kreuznach ist Geschichte. Damit er aber nicht gänzlich in Vergessenheit gerät und der Nachlas gebührend verwaltet wird, spendeten die Liquidatoren des Vereins nun ihr Archiv an die Stiftung Haus der Stadtgeschichte Bad Kreuznach.

    Liquidator Ernst Udo Schaerer und Heike Kaster-Meurer unterzeichnen die Schenkungsverträge. Franziska Blum-Gabelmann (zweite von rechts) wird die Sammlung des Liederkranz archivieren.
    Liquidator Ernst Udo Schaerer und Heike Kaster-Meurer unterzeichnen die Schenkungsverträge. Franziska Blum-Gabelmann (zweite von rechts) wird die Sammlung des Liederkranz archivieren.
    Foto: Carsten Zillmann

    Von unserem Reporter Carsten Zillmann

    Ernst Udo Schaerer, Katharina Ehle und Günther Lunkenheimer überreichten Oberbürgermeisterin Heike Kaster-Meurer außerdem einen Scheck über 4500 Euro. Diesen Betrag wird die Stiftung nutzen, um die übergebenen Dokumente sachgerecht auszuwerten, zu lagern und - wenn nötig - zu restaurieren. Stadtarchivarin Franziska Blum-Gabelmann sprach von "durchaus interessantem Material". "Insbesondere die Protokollbücher sind sehr interessant", sagte sie. Ein Großteil des Liederkranz-Archivs ist allerdings zerstört worden. Der Gesangverein hatte seine Unterlagen nach dem Verkauf des Sängerheims im Keller des neuen Besitzers gelagert. Der vernichtete das Material im Zuge einer Aufräumaktion. Die nun gespendeten Unterlagen stammen aus Privatbeständen.

    Gute Laune bei der Scheck-Übergabe
    Gute Laune bei der Scheck-Übergabe
    Foto: Carsten Zillmann

    "Das ist natürlich ein sehr trauriges Ende", sagte Kaster-Meurer. Liquidator Schaerer nannte das ganze ein "mahnendes Beispiel". "Unsere Erfahrung zeigt, dass sich die Vereine frühzeitig mit ihrem wertvollen Archivgut an die öffentlichen Archive wenden sollten", sagte er. Kaster-Meurer warb ebenfalls hierfür. "Die Unterlagen kommen ja nicht irgendwo hin, sondern bleiben hier verfügbar", sagte sie. "Deshalb ist das Stadtarchiv ein so wichtiges Projekt für uns."

    Der Liederkranz blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Vor 182 Jahren gegründet, feierte er 1933 sein 100-jähriges Bestehen. Aus diesem Jahr stammt auch einer der Hingucker des erhaltenen Archivmaterials. Die seidene Vereinsflagge, die doppelseitig, aufwendig bestickt ist, geht ebenfalls in den Besitz der Stadt über. Blum-Gabelmann plant eine sorgsame Aufbewahrung. "Die Flagge ist lichtempfindlich", sagte sie. "An einer Stelle ist sie schon leicht ausgebleicht. Wir werden sie zwischen Seidenpapier, in einem säurefreien Umfeld liegend, lagern, damit es nicht zu Brüchen kommt." Einige der Bücher weisen aktive Schimmelspuren auf. "Auch sie werden wir sofort behandeln", sagte Blum-Gabelmann.

    Edler Siegelring: Vor allem die Ziselierarbeiten beeindrucken.
    Edler Siegelring: Vor allem die Ziselierarbeiten beeindrucken.
    Foto: Carsten Zillmann

    Auf der Inventarliste steht außerdem ein Siegelring, der in den frühen 50er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts angefertigt wurde. Er besteht aus einem in Gold gefassten Edelstein. Das eingearbeitete Vereinswappen besticht durch feinste Ziselierarbeiten.

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    18°C - 29°C
    Samstag

    17°C - 30°C
    Sonntag

    16°C - 28°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016