40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Heimatmuseum-Leiterin Anke Wiechert präsentiert neues Konzept: Café und Catering in der Scheune?
  • Aus unserem Archiv

    Bad SobernheimHeimatmuseum-Leiterin Anke Wiechert präsentiert neues Konzept: Café und Catering in der Scheune?

    Heimatmuseum 2.0 - Ideen für die Einrichtung im Priorhof stellte Leiterin Anke Wiechert am Mittwochabend im Infrastrukturausschuss.

    Links der Priorhof (Heimatmuseum), rechts hinten die Scheune (Schroth-Ausstellung), in der ein Museumscafé Platz hätte.
    Links der Priorhof (Heimatmuseum), rechts hinten die Scheune (Schroth-Ausstellung), in der ein Museumscafé Platz hätte.

    Ein Museumscafé in der Scheune neben dem Priorhof – auch damit überraschte Anke Wiechert (37), Kunsthistorikerin und seit Februar 2013 Leiterin des Sobernheimer Heimatmuseums, den Ausschuss für Infrastruktur, Soziales und Tourismus um Ersten Stadtbeigeordneten Volker Kohrs (Grüne) in dessen erster Sitzung.

    Die mit ihrer Familie in Nußbaum lebende Sobernheimerin stellte ihre Ideen eines „zukunftsfähigen" Museums vor. Dazu gehören die beiden als Alleinstellungsmerkmale dominanten Schwerpunkte Felke im Erdgeschoss, im Kräutergarten und in der Lufthütte und die Katharina-Schroth-Ausstellung in der 2001 eröffneten Scheune; außerdem die auf die wichtigsten Funde deutlich reduzierte Steinsammlung; Tausende von alten und zu digitalisierenden Fotos (was Sabine Brambier-Sajjad uneigennützig übernimmt) und ferner die Präsentation der zahlreichen, sehenswerten Gemälde Sobernheimer Künstler.

    Der eines Tages sanierte und neu gestaltete Priorhof hätte demnach im Erdgeschoss das Thema Felke und die Kur-Elemente; in Stockwerk eins die Stadt- und Heimatgeschichte mit Fossilien, Geologie, Multimedia; Stock zwei: Büros, Tagungsraum und Stadtarchiv und darüber einen Vortragssaal.

    Die Scheune sähe im Erdgeschoss das Museumscafé und ein Catering vor; darüber die Katharina Schroth-Ausstellung und darüber einen Ausstellungsraum. „Wie wäre es mit einem Museumsshop?", regte Anke Schumann (CDU) an. Der „Oeffentliche" wird übers neue Museumskonzept und die Diskussion noch ausführlich berichten. Stefan Munzlinger

    Kirn
    Meistgelesene Artikel
    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Sonntag

    11°C - 22°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    14°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016