40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Giftköder ausgelegt: Zwei Hunde mussten schon behandelt werden
  • Giftköder ausgelegt: Zwei Hunde mussten schon behandelt werden

    Bingen. In der Gemarkung Bingen-Dromersheim wurden erneut Giftköder aufgefunden. Die Polizei bittet um Vorsicht, aber auch um Hinweise der Hundebesitzer.

    Wenn der Spaziergang im Desaster endet
    Zeigt ein Hund Anzeichen einer Vergiftung, sollten Besitzer sofort den Tierarzt aufsuchen. Jede Minute zählt. Am besten bringt man auch den Giftköder mit.
    Foto: Sven Hoppe - dpa

    Wie bereits in mehr als zehn Fällen im April und Mai letzten Jahres wurden am vergangenen Samstag wieder unweit des ehemaligen Bundeswehrdepots zwei Eier mit einer stinkenden roten Substanz aufgefunden und der Polizei übergeben.
    Laut Untersuchungen des Landeskriminalamtes sind die Hühnereier mit einem  Insektizid und Vogelvergrämungsmittel präpariert. Diese werden offenbar durch eine noch unbekannte Person an stark frequentierten Spazierwegen rund um Dromersheim abgelegt.
    In mindestens zwei Fällen kamen im Jahr 2015 durch diese Giftköder Hunde von Spaziergängern zu Schaden und mussten tierärztlich behandelt werden.
    Alle Hundeeigner werden in eigenem Interesse gebeten, ihre Hunde in der Gemarkung Dromersheim nicht frei laufen zu lassen. Wer entsprechende "Gifteier" gefunden oder Wahrnehmungen bezüglich des Verursachers der Gefahrenquellen gemacht hat, sollte das zuständige Fachkommissariat der Kriminalinspektion Bad Kreuznach unter der Telefonnummer 0671/881 10 informieren.

    Anzeige
    Oeffentlicher Anzeiger bei Facebook
    Anzeige
    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Mittwoch

    -1°C - 1°C
    Donnerstag

    1°C - 3°C
    Freitag

    2°C - 5°C
    Samstag

    4°C - 7°C
    Alla dann!

    Kolumnen von

    Gerhard Engbarth

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach