40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Django Asül lässt kein gutes Haar an Politikern
  • Aus unserem Archiv

    KirnDjango Asül lässt kein gutes Haar an Politikern

    Im Nu hatte er das Publikum im Griff: Kabarettist Django Asül sorgte im Kirner Gesellschaftshaus mit geschliffenen Pointen für viele Lacher: „Fragil“ heißt das neue Programm des Niederbayern. Dass der Saal und die Empore voll besetzt sind, das gibt es nicht bei allen Angeboten. „Wir sind ganz begeistert, dass wir ihn nach Kirn holen konnten“, sagte Fritz Bischof von der Volkshochschule, als er das neue Programm im Frühjahr vorstellte.

    Kirn. Im Nu hatte er das Publikum im Griff: Kabarettist Django Asül sorgte im Kirner Gesellschaftshaus mit geschliffenen Pointen für viele Lacher: „Fragil“ heißt das neue Programm des Niederbayern. Dass der Saal und die Empore voll besetzt sind, das gibt es nicht bei allen Angeboten. „Wir sind ganz begeistert, dass wir ihn nach Kirn holen konnten“, sagte Fritz Bischof von der Volkshochschule, als er das neue Programm im Frühjahr vorstellte.

    Seit 2008 steht Asül mit seinem mittlerweile vierten Soloprogramm auf der Bühne. Übersetzt heißt „Fragil“ zerbrechlich, und dieses Thema zieht sich durch die gesamte Darbietung. Als Meister des Wortes und der Mimik braucht er keine Requisiten. Wie zerbrechlich sind unsere Lebensbereiche – damit beschäftigte sich die zwei Stunden dauernde Ein-Mann-Show.
    Auch seine Arbeit als Kolumnist sorgt dafür, dass er immer am Puls der Zeit ist. Deshalb bleiben auch Sarrazin und Co. nicht verschont. Die derzeitige Regierung und die Kanzlerin stehen an erster Stelle des Programms. Aber auch die Präsidentenwahl mit dem Hick Hack drumherum bot genügend Stoff für den Künstler. „Zum ersten Mal ist ein Rock'n'Roller Präsident in Deutschland.“ Ob Westerwelle, von der Leyen, Schäuble oder der Gesundheitsfonds – nichts gibt nach seiner Meinung keine Sicherheit mehr. Aber nicht nur die Regierung, sondern auch die Opposition steht bei ihm auf dem Prüfstand.
    Bankenkrise, Manager, Abwrackprämie, Kopfpauschale, Arbeitslosigkeit und die CSU kommen ebenfalls nicht ungeschoren davon. „Obama ist die Schokoladenversion von Seehofer meinen einige“, sagt er. Sein türkischer Onkel macht sich Sorgen – unter anderem um die Integration der CSU in Deutschland.
    Schlagfertig begann er, der seit 1997 durch die Lande tourt, nach der Pause ein Zwiegespräch mit dem Publikum, das in der ersten Reihe saß. Dazu gehörte auch Bürgermeister Fritz Wagner, den er auf die Schippe nahm. Dann machte er sich Gedanken zur Integration, nicht zuletzt über sich selbst. „Ich habe das Türkischsein nicht hingekriegt, denn ich habe Abi gemacht, Tennis gespielt und Bankkaufmann gelernt“, sagt er. Hervorragend spielte er auch den Part als Trainer in einem bayrischen Provinz-Fußballverein mit vielen Migrationskindern. Nämlich ganz selbstverständlich und ohne besondere Behandlung.
    Auch seine Erfahrungen über den Kontrollwahns beim Fliegen und den Wellnessboom in der Rolle eines Fitnesstrainers sorgten zur Erheiterung des Publikums. Die Bedeutung des Darms zur inneren Integration sollte man nicht unterschätzen, lautete sein Rat an die Zuhörer. „Ich kenne niemanden, der so schnell, und so viel hintereinander reden kann“, sagte lachend eine Zuschauerin, und am Applaus war erkennbar, wie gut Django Asül mit seinem Programm beim Kirner Publikum ankam. ⋌(hro)

    Kirn
    Meistgelesene Artikel
    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Sonntag

    11°C - 22°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    14°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016