40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Abgelehnt: Mustafajs müssen zurück nach Albanien – Reise ins Ungewisse
  • Abgelehnt: Mustafajs müssen zurück nach Albanien – Reise ins Ungewisse

    Kirn. Nach einem Jahr in Kirn voller Hoffnung auf ein neues Leben in Deutschland muss die albanische Romafamilie Mustafaj am 29. September zurück nach Tirana. "Ich kann keine Nacht schlafen, ich habe Angst um meine Kinder", sagt Silvana Mustafaj, die ihr vier Monate altes Mädchen Sonia auf dem Arm hält, in Erwartung einer ungewissen Zukunft. 

    Von unserem Redakteur Armin Seibert

    Alle Versuche, Bleiberecht für die Familie zu erwirken, sind gescheitert. Wir treffen die Familie bei Gemeindepastor Dirk Kunz in der Stadtmission Kirn, wo in den vergangenen ...

    Lesezeit für diesen Artikel (1167 Wörter): 5 Minuten, 04 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Oeffentlicher Anzeiger bei Facebook
    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Samstag

    10°C - 17°C
    Sonntag

    9°C - 16°C
    Montag

    8°C - 17°C
    Dienstag

    8°C - 18°C
    Alla dann!

    Kolumnen von

    Gerhard Engbarth

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige