40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Bad Ems/Lahnstein
  • » Rheinleuchten: Bunte Farbspiele erstrahlen im Oberen Mittelrheintal
  • Rheinleuchten: Bunte Farbspiele erstrahlen im Oberen Mittelrheintal

    Mittelrhein. Die Burg Pfalzgrafenstein, die auch das "Schiff aus Stein im Rhein" genannt wird, ist an sich schon Attraktion genug. Allein die Fahrt mit der kleinen Fähre auf die Mini-Insel Falkenau und der Blick nach Kaub oder in Richtung Oberwesel sind immer einen Ausflug wert. Um so mehr ist die ehemalige Zollburg ein Paradebeispiel dafür, wie Licht und Musik ein solches Kulturgut für kurze Zeit zu einem noch intensiveren Erlebnis machen können.

    Effektvoll verwandelt sich das kleine Schmuckstück mitten auf dem Rhein bei Kaub seit Gründonnerstag bis 28. März und erneut von 31. März bis 2. April ab Einbruch der Dunkelheit in ein Spektakel aus Wasser, Licht und Klang. Pfalzgrafenstein erstrahlt in bläulichem Weiß, die Bäume in sattem Rot. Vom Treffpunkt am Kauber Blücherdenkmal tauchen die Besucher in die Szenerie ein. Nach dem Spaziergang in den originalgetreuen Innenhof aus dem 17. Jahrhundert geht es auf eine rund 15-minütige Zeitreise. Produzent Richard Röhrhoff und sein Team nehmen die Gäste mit in die Historie der Pfalz. Besucher können Licht und Musik im wunderschön inszenierten Innenhof genießen, bevor sie zum Finale auf eine Reise mit Videos und Fotos durch das Welterbe Oberes Mittelrheintal gehen. Dabei wird es phasenweise auch poppig und futuristisch.

    Schaurig schön

    Auch die Burg Klopp in Bingen erstrahlt schaurig schön bis 2. April. Vom Treffpunkt zum Rundgang auf dem Bürgermeister-Franz-Neff-Platz in der Binger Innenstadt geht es durch das Klopp-Gässchen und illuminierte Tor "Am Burggraben" hinein in eine paradiesische Welt aus Licht- und Klanginstallationen.

    Ausflüge lohnen sich

    Viele weitere Ausflüge ins Tal lohnen sich: Die Burgruine Reichenberg, die über dem kleinen gleichnamigen Ort steht, wird bei einbrechender Dunkelheit mit ständig wechselnden Farben illuminiert. Die Weinberge über Lorch leuchten in neongrünen Farben. Der Strunk, ein ehemaliger Befestigungs- und Gefängnisturm in Lorch, ist bunt erleuchtet. Ab 1. April können in Oberwesel die Weinbergslichter bewundert werden. aj

    Infos zu Preisen, Parkplätzen oder Anmeldungen auf www.rhein-leuchten.de

    Fotos: Rheinleuchten 2016 im Welterbe Oberes MittelrheintalSpektakel geht bis 2. April weiter: Rheinleuchten verzaubert das MittelrheintalRheinleuchten: Burgen Pfalzgreifenstein und Klopp erstrahlen in neuem LichtGenuss bei Rheinleuchten und Kerzenschein: Veranstaltungen am MittelrheinVeranstaltungskalender 2016: Romantischer Rhein hat viel zu bieten
    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Anzeige
    Regionalwetter
    Dienstag

    -2°C - 4°C
    Mittwoch

    1°C - 5°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C
    Freitag

    4°C - 9°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Rhein-Lahn-Zeitung.de bei Facebook
    Anzeige