40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Bad Ems/Lahnstein
  • » Leader-Förderung: Endspurt für Projektideen am Mittelrhein
  • Leader-Förderung: Endspurt für Projektideen am Mittelrhein

    Mittelrhein. Zu Beginn des Jahres hat die LAG Welterbe Oberes Mittelrheintal den ersten Aufruf zur Einreichung von Förderprojekten gestartet und 420.000 Euro an Fördermitteln bereitgestellt. Damit ist der Startpunkt für weitere sieben Jahre Leader-Förderung am Mittelrhein gesetzt.

    Ideen für das Mittelrheintal können von der EU gefördert werden.
    Ideen für das Mittelrheintal können von der EU gefördert werden.
    Foto: Andreas Jöckel

    Bereits jetzt liegen der LAG erste Projektsteckbriefe vor. "Mit den Förderaufrufen und der Festlegung eines Budgets erreichen wir einen Wettbewerb der Ideen", ist sich Vorsitzender Thomas Bungert sicher und freut sich auf die Bewertung. Gefragt seien Ideen, die innovativ sind und die Region nach vorne bringen, etwa durch die Schaffung von Arbeitsplätzen, die Entwicklung neuer touristischer Angebote, die Verbesserung der Lebensqualität oder durch Maßnahmen zum Natur- und Umweltschutz.

    "Gleichgültig wie unkonventionell eine Idee ist", erläutert Bungert, "wichtig ist, dass das Vorhaben einen Mehrwert für die Region bietet." Für Interessierte bietet die LAG Beratung an. Bis 26. Februar können bei der Geschäftsstelle der LAG in der Rathausstraße 6 in Oberwesel Vorschläge einzureichen.

    Alle wichtigen Kontaktdaten und Informationen sind unter www.lag-welterbe.de zu finden.

    Anzeige
    Anzeige
    Regionalwetter
    Samstag

    16°C - 26°C
    Sonntag

    13°C - 24°C
    Montag

    12°C - 24°C
    Dienstag

    15°C - 24°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Rhein-Lahn-Zeitung.de bei Facebook
    Anzeige