40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Bad Ems/Lahnstein
  • » Halsbrecherische Verfolgungsjagd in der Stadt: 44-Jähriger flüchtet mit 100 km/h vor der Polizei
  • Halsbrecherische Verfolgungsjagd in der Stadt: 44-Jähriger flüchtet mit 100 km/h vor der Polizei

    Lahnstein. Ein 44-Jähriger hatte Drogen genommen und sich dann hinters Steuer seines Autos gesetzt. Er wusste selbst, dass das keine gute Idee war. Deshalb mit 100 km/h vor der Polizei zu flüchten, war allerdings auch keine.

    Beamte der Lahnsteiner Polizei wollten am Dienstag gegen 18 Uhr auf der B 42 den Fahrer eines Ford Focus kontrollieren. Als der Mann den Streifenwagens bemerkte, gab er Gas und bog auf ...

    Lesezeit für diesen Artikel (267 Wörter): 1 Minute, 09 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Freitag

    4°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 14°C
    Sonntag

    9°C - 20°C
    Montag

    7°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Rhein-Lahn-Zeitung.de bei Facebook
    Anzeige