40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Bad Ems/Lahnstein
  • » Ehemaliges Rathaus ist an Investor verkauft
  • Stadtrat Mehrheit stimmt Kaufangebot zu - Historische Fassade bleibt

    Ehemaliges Rathaus ist an Investor verkauft

    Lahnstein. Aus dem ehemaligen Niederlahnsteiner Rathaus wird ein Hotel: Am Donnerstag stimmten 15 Ratsmitglieder in öffentlicher Sitzung grundsätzlich für den Verkauf des Gebäudes in der Johannesstraße, zwölf Räte enthielten sich. Im anschließenden, nicht öffentlichen Teil, wurden Nägel mit Köpfen gemacht: Der Rat stimmte dem konkreten Kaufangebot eines Lahnsteiner Gastronomen-Ehepaares zu. Der Kaufpreis liegt laut Oberbürgermeister (OB) über dem in einem Gutachten ermittelten Wert für das denkmalgeschützte Gebäude. Die Käufer sind bereits seit Sommer 2016 Besitzer des „Historischen Wirtshauses an der Lahn“ und möchten das ehemalige Rathaus zu einem Hotel mit hochwertigen Gästezimmern ausbauen. Die Fassade soll dabei unberührt bleiben und verschönert werden.

    Gleichwohl sich alle Fraktionen mit der Verwaltungsspitze einig waren, dass das Angebot, das baufällige Rathaus zu kaufen, zu sanieren und einer touristischen Nutzung zuzuführen, ein Glücksfall für Lahnstein ist, entwickelte ...

    Lesezeit für diesen Artikel (866 Wörter): 3 Minuten, 45 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Anzeige
    Anzeige
    x
    x
    Top Angebote auf einen Klick
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Donnerstag

    4°C - 16°C
    Freitag

    3°C - 17°C
    Samstag

    4°C - 17°C
    Sonntag

    2°C - 14°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Rhein-Lahn-Zeitung.de bei Facebook
    Anzeige