40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Bad Ems/Lahnstein
  • » Chronologie von 2011 bis 2016: Loreley erwacht aus Dornröschenschlaf
  • Aus unserem Archiv

    MittelrheinChronologie von 2011 bis 2016: Loreley erwacht aus Dornröschenschlaf

    Aus ihrem jahrzehntelangen Dornröschenschlaf ist die Loreley nur langsam erwacht. Ab Oktober wird nicht nur die Freilichtbühne saniert, was schon 2011 geschehen sollte. 2011 nahmen auch die Ereignisse ihren Lauf, die in die jetzige Neugestaltung zum Landschaftspark mündeten.

    Oktober 2011: 2011 stellte die Neubau Immobilien Development AG (Nidag) ihre Pläne für einen Hotelkomplex auf dem Loreleyplateau vor (Luxus-Spa-Resort, Mittelklassehotel und Jugendgästehaus). Von Anfang an gibt es aber Kritik am Bau eines Luxushotels direkt an der Hangkante.

    Mai 2012: Als Empfehlung stellt der Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal ein erstes Entwicklungskonzept fürs Plateau vor, in dem die Rede von einem Kultur- und Mythospark ist.

    Juni 2013: Das Welterbe-Komitee der Unesco empfiehlt auf seiner Sitzung in Kambodscha, auf dem Plateau keine Hotelgroßanlage zu genehmigen. Ein Hotelbau sei aber prinzipiell möglich.

    Oktober 2013: Der Planungsverband Loreley (VG Loreley, Bornich und St. Goarshausen) erwartet nun von der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord die konkrete Aussage über die Einleitung eines übergeordneten Raumordnungsverfahrens, dessen Start schon seit mehr als einem Jahr in der Schwebe ist.

    Juli 2014: Unter Federführung der damaligen SGD-Vizepräsidentin und heutigen ADD-Vizepräsidentin, Begoña Hermann, und VG-Bürgermeister Werner Groß haben sich alle Beteiligten inzwischen auf einen neuen Kurs geeinigt. Für die Entwicklung des Loreley-Plateaus wird ein europaweiter Ideenwettbewerb ausgeschrieben. In einer Lenkungsgruppe sind alle Beteiligten und Behörden vertreten, um auf ein langwieriges Raumordnungsverfahren verzichten zu können.

    Dezember 2014: Das Preisgericht kürt den Siegerentwurf einer Erfurter Planergemeinschaft, die sich für das Projekt nun Werkteam-Loreley nennt.

    Februar 2015: Bei einer ersten Bürgerversammlung in Bornich erfahren die Pläne viel Zustimmung. Weitere Infoveranstaltungen in der Region folgen.

    Juli 2015: Bundesbauministerin Barbara Hendricks verkündet auf der Festung Ehrenbreitstein, dass die VG Loreley 5 Millionen Euro aus dem Fördertopf erhält, mit dem nationale Premiumprojekte wie Welterbestätten mit insgesamt 150 Millionen Euro unterstützt werden. Eine Jury hatte dazu bundesweit 46 Projekte aus mehr als 600 Bewerbungen ausgewählt. Innenminister Roger Lewentz schießt noch 4,5 Millionen Euro vom Land für den nötigen Grundstückserwerb hinzu.

    November 2015: Die VG Loreley wird Eigentümerin aller für den Landschaftspark notwendigen Flächen. Möglich wurde dies nicht zuletzt durch die jahrelange Vorarbeit der Nidag, die die Besitzverhältnisse entwirrt hatte.

    Juli 2016: Für den künftigen Betrieb des Landschaftsparks wird die Gründung einer GmbH angestrebt. Der Zweckverband Welterbe will sich an der Seite der VG Loreley mit bis zu 30 Prozent beteiligen. Private Investoren (bis 49 Prozent) werden gesucht.

    September 2016: Spatenstich für den Landschaftspark. Der gemäß Siegerentwurf terrassenförmig angelegte und begrünte Hotelneubau mit Blick in Richtung Süden soll separat im Rahmen eines städtebaulichen Vertrags verwirklicht werden. aj

    Bauzaun verschönert: Plakate informieren über neue LoreleyFotos: Bauarbeiten auf der Loreley im Juni 2017 im PlanEntwicklungsagentur unterstützt Verbandsgemeinde: Die neue Loreley bekommt ein BetriebskonzeptLivecam auf der Loreley-BaustelleViele Faktoren im Spiel: Loreley-Freilichtbühne erhöht Fehlbetrag im Haushaltweitere Links
    Bad Ems Lahnstein
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Samstag

    12°C - 22°C
    Sonntag

    13°C - 22°C
    Montag

    14°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 26°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige