40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Bad Ems/Lahnstein
  • » Serie: Die Stars im Welterbe Oberes Mittelrheintal
  • » Welterbe-Serie, Folge 1: Mittelrheinkirsche steht wieder voll im Saft
  • Tradition Einst spielten Bäume eine große Rolle - Sortenreichtum soll erhalten bleiben

    Welterbe-Serie, Folge 1: Mittelrheinkirsche steht wieder voll im Saft

    Mittelrhein. Einst war das Welterbegebiet Oberes Mittelrheintal berühmt für seinen Kirschanbau, der das Landschaftsbild geprägt hat. Nach halb Europa wurden die saftigen, roten Früchte exportiert. Mit dem Wandel der Zeit ging der Anbau im Mittelrheintal zurück. Doch seit einigen Jahren rücken die historischen Kirschsorten wieder mehr in den Fokus der Einheimischen und Touristen. Wir haben mit Obstbaumeisterin Hildegard Erhardt am Kirschlehrpfad bei Filsen darüber gesprochen.

    Die Mittelrheinkirsche hat in den vergangenen Jahren eine Renaissance erlebt. Vor mehr als 100 Jahren war der Anbau hier bereits schon mal weit verbreitet.

    Richtig, früher gab ...

    Lesezeit für diesen Artikel (738 Wörter): 3 Minuten, 12 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

    Von der Wiese in den Versand: Möglichkeiten der VermarktungSchnittkurs: Kirschbaum braucht stete PflegeKirschgenuss pur: Mal schnell, mal haltbar

     

    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Montag

    8°C - 17°C
    Dienstag

    3°C - 12°C
    Mittwoch

    3°C - 12°C
    Donnerstag

    3°C - 12°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Rhein-Lahn-Zeitung.de bei Facebook
    Anzeige