40.000

1989: Die Ernennung von Herbert B. Blank

Am 3. Februar wird Herbert B. Blank als einer der letzten staatlichen Landräte kommissarisch im Kreis Altenkirchen eingeführt. Am 3. April stimmt der Kreistag mit großer Mehrheit für seine Ernennung.

Der Kreis Altenkirchen feiert in diesem Jahr sein 200-jähriges Bestehen. Unsere Zeitung blickt auf die bewegte Geschichte zurück. An 200 Tagen erinnern wir an 200 prägende Ereignisse.
Der Kreis Altenkirchen feiert in diesem Jahr sein 200-jähriges Bestehen. Unsere Zeitung blickt auf die bewegte Geschichte zurück. An 200 Tagen erinnern wir an 200 prägende Ereignisse.

Noch am gleichen Tag erfolgt die offizielle Einführung in sein Amt durch den rheinland-pfälzischen Innenminister Rudi Geil. Blank löst damit seinen Vorgänger Dr. Alfred Beth ab.

Am 3. April 1947 in Hannover geboren, studiert Blank Rechts- und Staatswissenschaften sowie Volkswirtschaft in Tübingen, Genf, Bonn und Köln. 1977 legt er die große juristische Staatsprüfung in Düsseldorf ab. Er arbeitet in der Folgezeit als persönlicher Mitarbeiter des Oberbürgermeisters der Stadt Krefeld, als Personalreferent der Fachhochschule Köln und als staatlicher Beamter der Kreisverwaltung Neuwied. Blanks neunjährige Amtszeit im Kreis Altenkirchen ist durch erhebliche Veränderungen in der Abfallwirtschaft geprägt, darunter fällt die Einführung des Mehrtonnensystems.

Auch die Traditionspflege ist ihm ein Anliegen, weshalb er sich für den Ausbau des Bergbaumuseums Sassenroth und für den Erhalt des Willrother Förderturms einsetzt. Besonders wichtig sind ihm Partnerschaften mit Orten in der damaligen DDR, sodass enge Verbindungen nach Worbis und Gransee entstehen. Sein Ziel, alle 119 Ortsgemeinden des Kreises offiziell zu besuchen, erreicht Blank nicht mehr. Er stirbt nach schwerer Krebserkrankung am 9. März 1998, kurz vor seinem 51. Geburtstag.

Alle Serienteile lesen Sie unter www.ku-rz.de/ak200

hilg

Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
 
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
 
 
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
 
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
 
Susanne Schneider (sun)
Redakteurin
VG Flammersfeld & Hamm
Tel 02681/9543-17
E-Mail
 
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
 
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
 
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
 
 
Sabrina Rödder (srö)
Reporterin
Tel 02741/9200-50
E-Mail
 
 
Beate Christ (bc)
Reporterin
Tel 0170/2110166
E-Mail
 
Online regional
Markus Eschenauer

Regio-CvD Online

Markus Eschenauer

Mail | 02602/160 474

Anzeige
epaper-startseite
Rhein-Zeitung Betzdorf/Altenkirchen bei Facebook
Regionalwetter Altenkirchen/Betzdorf
Montag

4°C - 14°C
Dienstag

-1°C - 9°C
Mittwoch

-1°C - 10°C
Donnerstag

-2°C - 10°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige