40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Zoll deckt Schwarzarbeit bei Friseuren auf
  • Zoll deckt Schwarzarbeit bei Friseuren auf

    Saarbrücken/Kaiserslautern (dpa/lrs) - Zollbeamte aus Saarbrücken haben bei Kontrollen im Saarland und Rheinland-Pfalz mehrere Fälle von Schwarzarbeit aufgedeckt. Die 85 Mitarbeiter des Hauptzollamts kontrollierten knapp 410 Beschäftigte im Friseurhandwerk, wie das Hauptzollamt in Saarbrücken am Donnerstag mitteilte. Bei dem Einsatz am 23. und 24. November in Saarbrücken, Kaiserslautern und Landau stellten sie 20 Fälle fest, bei denen die Sozialversicherungsbeiträge nicht ordnungsgemäß abgeführt wurden. In zwölf Fällen bezahlten die Arbeitgeber außerdem nicht den Mindestlohn. Die Kontrollen des Hauptzollamts Saarbrücken waren Teil von bundesweiten Prüfungen im Friseurhandwerk.

    Kontrollaktion von Zoll
    Ein Wagen von Zollbeamten stehet während einer großen Kontrollaktion.
    Foto: Lino Mirgeler - dpa

    Pressemitteilung des Zolls

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    x
    Top Angebote auf einen Klick
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 16°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    8°C - 20°C
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!