40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Wirtschaftsminister fordern schnellere Asyl-Abläufe
  • Aus unserem Archiv

    Wirtschaftsminister fordern schnellere Asyl-Abläufe

    Mainz (dpa/lrs) - Die Wirtschaftsminister der Länder fordern vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge eine schnellere und effizientere Bearbeitung der Asylanträge. «Die jetzt kommen, kriegen erst Termine für die Antragstellung für den Asylantrag im Jahr 2017», sagte die rheinland-pfälzische Ressortchefin Eveline Lemke (Grüne) am Donnerstag in Mainz nach einem Treffen der Wirtschaftsminister. So sei keine schnelle Arbeitsmarktintegration möglich. Lemke schlug vor, dass externe Mitarbeiter bei Registrierung und Bearbeitung helfen. Es gehe um eine neue Struktur. Die Innenminister hatten mehr Flexibilität vom Bundesamt gefordert.

    Eveline Lemke
    Die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke.
    Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv - dpa

    Vorläufige Tagesordnung

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C
    Freitag

    16°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!