40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Wasserschlauch überflutete Haus: Mann schlief weiter
  • Aus unserem Archiv

    LandauWasserschlauch überflutete Haus: Mann schlief weiter

    Der geplatzte Wasserschlauch einer Heizungsanlage ist der Grund für die sinnflutartige Überschwemmung in einem Landauer Mehrfamilienhaus. Das teilte die Feuerwehr am Montag auf Anfrage mit. Der Fall sorgte am Wochenende für Aufsehen, da der 42 Jahre alte Bewohner der betroffenen Wohnung so tief geschlafen hatte, dass er die Überschwemmung überhaupt nicht bemerkt hatte. Wie die Polizei mitgeteilt hatte, lief das Wasser schon durch das gesamte Treppenhaus als die Rettungskräfte am Samstagabend eintrafen.

    Nachbarn hatten die Rettungsleitstelle verständigt, weil der Bewohner der betroffenen Wohnung seine Tür nicht öffnete. Die Rettungskräfte mussten die Tür aufbrechen. „Der Mann hatte einfach tief geschlafen. Für einen alkoholisierten Zustand gibt es keine Anhaltspunkte“, sagt ein Polizeisprecher am Montag. Laut Stadtfeuerwehrinspekteur Dirk Hagesheimer ist die Ursache für das Platzen des Schlauchs noch ebenso unklar wie der finanzielle Schaden.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!