40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Verfolgungsjagd endet im Straßengraben - Mann bleibt unverletzt
  • Aus unserem Archiv

    Verfolgungsjagd endet im Straßengraben - Mann bleibt unverletzt

    Mülheim-Kärlich/Andernach (dpa/lrs) - Ein angetrunkener Autofahrer ohne gültigen Führerschein ist in Mülheim-Kärlich (Kreis Mayen-Koblenz) mit bis zu 120 «Sachen» vor der Polizei geflüchtet - allerdings vergeblich. Die Fahrt des 27-Jährigen endete im Straßengraben, wie die Polizei am Donnerstag in Andernach mitteilte. Der Mann hatte am frühen Morgen einer Kontrolle entgehen wollen und deshalb kräftig Gas gegeben. Dabei kam er mehrfach von der Fahrbahn ab und beschädigte Verkehrsschilder. Die Fahrt in den Graben überstand er unverletzt. Wie sich herausstellte, hatte er knapp ein Promille Alkohol im Blut.

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    18°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!