40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Urteil: Jemenitsche Drohnenopfer klagen gegen Deutschland
  • Aus unserem Archiv

    KölnUrteil: Jemenitsche Drohnenopfer klagen gegen Deutschland

    Angehörige von US-Drohnenopfern aus dem Jemen haben die Bundesrepublik Deutschland verklagt. Vor dem Kölner Verwaltungsgericht begann am Mittwoch der Prozess. Die drei Kläger wollen erreichen, dass die Bundesregierung den USA verbietet, den Stützpunkt Ramstein für den Einsatz von Kampfdrohnen im Jemen zu nutzen. Ein Urteil wurde noch im Laufe des Tages erwartet.

    «Das ist ein Fall von besonderer Bedeutung», sagte die Vorsitzende Richterin zum Auftakt des Prozesses. Aber auch die rechtliche Situation sei besonders, da die Klage sich nicht gegen die USA, sondern gegen Deutschland richte.

    Nach Ansicht der Kläger leiten die USA die Daten für die Drohnensteuerung über Ramstein weiter. Die Kläger hatten bei einem Drohnenangriff zwei Verwandte verloren und sehen sich selbst in Todesgefahr. Sie meinen, das im Grundgesetz verankerte Recht auf Leben müsse auch für sie gelten. (Aktenzeichen 3 K 5625/14)

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!