40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Universität startet Studie zu Sozialphobie
  • Aus unserem Archiv

    MainzUniversität startet Studie zu Sozialphobie

    Die Angst, im Mittelpunkt zu stehen oder sich peinlich zu verhalten: Das verstehen Psychologen unter einer «Sozialphobie». Für eine neue Studie zu der Krankheit sucht die Johannes Gutenberg-Universität Mainz noch Teilnehmer. In zwei Experimenten sollen die Betroffenen Bilder einschätzen und Fragebögen ausfüllen, wie die Poliklinische Institutsambulanz für Psychotherapie in Mainz am Donnerstag mitteilte. Die Wissenschaftler wollen die Krankheit weiter erforschen und die Therapiemöglichkeiten verbessern.

    Behandlungsangebot der Poliklinischen Institutsambulanz

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C
    Freitag

    16°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!