40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Unbekannter Stoff im Rhein - Proben werden ausgewertet
  • Unbekannter Stoff im Rhein - Proben werden ausgewertet

    Nierstein/Wiesbaden (dpa) - Der auf dem Rhein bei Nierstein entdeckte Stofffilm gibt weiter Rätsel auf. Es würden Proben ausgewertet, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei in Wiesbaden am Montagmorgen. Noch sei unklar, um welche Substanz es sich handelte. Der gräuliche Film war am Sonntagmorgen zwischen den Rhein-Kilometern 487 und 500 entdeckt worden. Daraufhin war internationaler Rhein-Alarm ausgelöst worden. Dies sei ein vorgeschriebener Meldeweg, um alle Anrainer des Stromes über solche Vorfälle zu informieren, sagte der Sprecher der Wasserschutzpolizei. Mittlerweile sei die Substanz flussabwärts getrieben worden und habe sich verflüssigt.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!