40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Umgehungsstraße unter falsch geplanter Brücke freigegeben
  • Umgehungsstraße unter falsch geplanter Brücke freigegeben

    Niederahr (dpa/lrs). Die Umgehungsstraße im Westerwald unter einer falsch geplanten Bahnbrücke ist nun befahrbar. Weil die Pfeiler der Brücke zu eng stehen, gibt es auf einer Länge von 300 Metern bei Niederahr statt drei nur zwei Spuren. Bei der Freigabe der 5,7 Kilometer langen Umgehungsstraße am Montag sei aber nichts mehr dazwischengekommen, sagte eine Sprecherin des rheinland-pfälzischen Verkehrsministeriums in Mainz.

    Erst hatte es geheißen, dass ursprünglich sogar vier Fahrspuren unter der Bahnbrücke verlaufen sollten. Zwar ist die Fahrbahn mit je acht Metern in beide Richtungen dafür eigentlich breit genug. Die ...

    Lesezeit für diesen Artikel (69 Wörter): 18 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!