40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Staatsschutz ermittelt nach Brand in von Türken bewohntem Haus
  • Aus unserem Archiv

    SaarbrückerStaatsschutz ermittelt nach Brand in von Türken bewohntem Haus

    Nach einem Brand in einem von zwei türkischen Familien bewohnten Doppelhaus in Saarbrücken ermittelt der Staatsschutz. Die bisherigen Ermittlungen hätten aber keine Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund ergeben, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag zu einem Bericht der «Saarbrücker Zeitung». Sie deuteten darauf hin, dass Einbrecher das Feuer legten, um ihre Tat zu vertuschen.

    Saarbrücker (dpa/lrs) – Nach einem Brand in einem von zwei türkischen Familien bewohnten Doppelhaus in Saarbrücken ermittelt der Staatsschutz. Die bisherigen Ermittlungen hätten aber keine Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund ergeben, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag zu einem Bericht der «Saarbrücker Zeitung». Sie deuteten darauf hin, dass Einbrecher das Feuer legten, um ihre Tat zu vertuschen.

    Bei dem Brand war am Mittwoch der Dachstuhl des Hauses weitgehend zerstört worden. Der Sachschaden werde auf einen sechsstelligen Betrag geschätzt, da das Haus nach den Löscharbeiten unbewohnbar sei, sagte der Polizeisprecher. Menschen seien nicht zu Schaden gekommen, fünf unter der Adresse gemeldete Türken nicht zu Hause gewesen. Der Staatsschutz sei vorsorglich eingeschaltet worden.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C
    Freitag

    16°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!