40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Staatsanwaltschaft durchsucht VdK-Geschäftsstellen
  • Aus unserem Archiv

    Staatsanwaltschaft durchsucht VdK-Geschäftsstellen

    Koblenz/Mainz (dpa/lrs) - Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat im Zuge der Ermittlungen gegen Verantwortliche des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz zwei Geschäftsstellen des Verbandes sowie die Wohnung von Ex-Landeschef Andreas Peifer durchsucht. Elf Polizisten und vier Steuerfahnder waren bei der Aktion im Einsatz, teilte die Ermittlungsbehörde am Mittwoch mit.

    Andreas Peifer
    Peifer war am 10.08. zurückgetreten.
    Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv - DPA

    Peifer war im August nach einem Führungsstreit zurückgetreten. Den Vorwurf der Bereicherung und der Steuerhinterziehung hatte er zurückgewiesen, Fehler bei Projekten aber eingeräumt. Die Ermittlungen richten sich gegen insgesamt sieben VdK-Mitglieder. Laut Staatsanwaltschaft besteht der Verdacht, dass unter anderem satzungswidrig Vergütungen an Mitglieder ausgezahlt und Reisekosten überhöht abgerechnet worden sind.

    Sozialverband VdK

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!