40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Schulobst-Programm geht in Rheinland-Pfalz weiter
  • Aus unserem Archiv

    MainzSchulobst-Programm geht in Rheinland-Pfalz weiter

    Über 150 000 Schüler an mehr als 1100 Grund- und Förderschulen in Rheinland-Pfalz können auch künftig Schulobst mit Landeshilfe essen. Landwirtschaftsministerin Ulrike Höfken (Grüne) kündigte am Freitag an, dass das Schulobstprogramm im kommenden Schuljahr fortgesetzt werde. Einmal in der Woche bekommen die Schüler kostenlos frisches Obst und Gemüse. «Die Kinder und Jugendlichen sollen nicht nur von der Extraportion Vitamine, sondern insbesondere von der Ernährungsbildung profitieren», erklärte Höfken. Das Programm helfe auch heimischen Bauern, weil verstärkt Früchte aus der Region verwendet werden sollen. Das Land und die EU teilen sich die Kosten.

    Obst in einer Schule
    Weiterhin soll es an Schulen staatlich gefördertes Obst geben.
    Foto: Jens Büttner - DPA

    Schulobstprogramm in Rheinland-Pfalz

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    18°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!