40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Schüler und Studenten sollen Unternehmensgründer werden
  • Aus unserem Archiv

    Schüler und Studenten sollen Unternehmensgründer werden

    Koblenz/Ludwigshafen (dpa/lrs) - Die Industrie- und Handelskammern in Rheinland-Pfalz wollen verstärkt Schüler und Studenten für die Gründung eigener Unternehmen begeistern. «Gerade Studierende haben ein hohes Innovationspotenzial. Ihre Geschäftsideen lassen auf Startups hoffen, die auf lange Sicht zur Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen führen», teilte die Arbeitsgemeinschaft der IHKs in Rheinland-Pfalz am Freitag mit. Auch Schüler sollen künftig in der Phase der Berufswahlorientierung für die Möglichkeit sensibilisiert werden, einmal Unternehmer zu werden.

    Die Zahl der Gewerbeanmeldungen ging den Angaben zufolge vergangenes Jahr um 8,6 Prozent zurück: 29 975 Betriebe wurden erstmals angemeldet, im Jahr zuvor waren es noch 32 812. Insgesamt bewegten sich die Gründerzahlen aber noch auf gutem Niveau. Der starke Beratungsbedarf im vergangenen Jahr deute daraufhin, dass die Zahlen bald wieder ansteigen könnten, teilten die IHKs mit.

    Pressemitteilung

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C
    Freitag

    16°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!